Bibel TV - Logo

IPTV - Abo-Fernsehen über DSL

In Ballungsräumen und vielen Großstädten können Sie das nahezu komplette deutsche Fernsehprogramm über die Telefonleitung empfangen – als IPTV. Dafür brauchen Sie einen Hochgeschwindigkeits-DSL-Anschluss und zusätzlich ein kostenpflichtiges IPTV-Abonnement. Über eine Set-Top-Box kommt das Bild über die Telefonleitung direkt auf Ihren Fernseher.

Die Vorteile sind eine große Auswahl von Sendern und spezieller Online-Dienste, wie zeitversetztes Fernsehen und Online-Videotheken. Allerdings fallen für diese Dienste monatliche Gebühren und/oder Abrufkosten für einzelne Filme an. Folgende Anbieter bieten Bibel TV über IPTV an:

Telekom Entertain

Bibel TV SD empfangen Sie in allen Telekom Entertain Paketen. Seit 3. Februar 2014 wird Bibel TV HD im Paket „HD Start" von Telekom Entertain eingespeist. Das Paket „HD Start" umfasst dann 24 private HD-Sender. Im Paket „Entertain Premium" sind die Privatsender von „HD Start" mit enthalten und somit auch Bibel TV HD.

Swisscom TV

Bibel TV ist im Swisscom TV basic Paket enthalten. Sogar in HD!

A1 TV

Bibel TV ist im A1 TV Basispaket enthalten.

Zattoo

Bibel TV ist auf Zattoo. Einfach registrieren, Software herunterladen, installieren und das ganze Programm über den PC kostenlos in Standardqualität anschauen. Auf Zattoo sehen Sie das komplette Programm ohne lizenzrechtliche Unterbrechungen. Zattoo bietet auch eine höhere Qualität an, diese ist allerdings kostenpflichtig.

Bibel TV auf Zattoo empfangen Sie in Deutschland und der Schweiz.

Ihre ehrenamtliche Bibel TV Technik-Hotline

Profis, die gerne und kompetent helfen! Für alle besonderen Fragen und kniffligen Probleme rund um den Empfang von Bibel TV. Sie erreichen die ehrenamtlichen Mitarbeiter unter: 0700-12 42 35 88 (außer an Feiertagen):

  • Montags: 20-21 Uhr
  • Mittwochs: 20-21 Uhr
  • Freitags: 19-21 Uhr

Der Anruf kostet aus dem Festnetz der Deutschen Telekom nur 6 ct/min. Im Ausland erreichen Sie uns unter 0049-700-12 42 35 88 zum normalen Deutschlandtarif.

Vom 23. Oktober bis zum 4. Dezember kann es in Berlin und Umgebung zu einem schlechteren TV-Empfang über DVB-T kommen. Grund hierfür sind Umbauarbeiten am Funkturm Berlin- Alexanderplatz.

Weiterlesen