Bibel TV - Logo

„Gott statt Schrott“: 5000 Plakate für ein christliches TV-Programm

Mit dem Slogan "Gott statt Schrott" wirbt Bibel TV in den kommenden Monaten auf über 5.000 Großflächenplakaten. Am ersten November startet die deutschlandweite Plakatkampagne für das christliche Fernsehprogramm und die Auseinandersetzung mit Gott.

Nach 12 Jahren hat sich Bibel TV technisch, inhaltlich und qualitativ weiter entwickelt und will dies noch mehr Menschen sagen. Die Kampagne lädt ein, das Bibel TV Programm kennenzulernen, und möchte deutlich machen, dass der Sender mehr als nur Unterhaltung bietet: Bibel TV ist Fernsehen mit einem werteorientierten Programm, das die christliche Botschaft auf den Bildschirm bringt. Geschäftsführer Matthias Brender verspricht sich von der Kampagne nicht nur Aufmerksamkeit für den Sender: "Ich hoffe und wünsche mir, dass dieses Plakat nicht nur Bibel TV bekannter macht, sondern auch die Frage nach Gott ins Gespräch bringt."

Entworfen wurden die Plakatmotive von Kreativen aus Hamburger Werbeagenturen, die sich für die Realisation des Projekts ehrenamtlich zusammenschlossen. Neben dem Hauptmotiv wird in einer kleineren Anzahl die in der mobilen Kommunikation verbreitete Abkürzung "OMG" ("Oh Mein Gott") aufgegriffen. Die Unterzeile informiert über die Herkunft dieses Zitats: Jesus sagte diese Worte am Kreuz, bevor er nach Auskunft der Bibel aus Liebe für die Menschen für deren Sünde starb.

Aktuelle Infos und Plakatsichtungen finden Sie auf dem Tumblr-Blog zur Plakatkampagne.

Das Plakatmotiv kann als DIN A2 Poster kostenlos beim Bibel TV Zuschauerservice (Telefon +49 (0) 40 / 44 50 66-70, E-Mail zuschauer@bibeltv.de) angefordert werden.


Plakat gesehen? Machen Sie mit!

Wenn Sie irgendwo ein Plakat sehen: Machen Sie ein Foto und schicken Sie es an plakat@bibeltv.de. Wir stellen es dann auf unser Blog. Oder posten Sie es mit dem Hashtag #gottstattschrott selbst in Ihren Social Media Profilen. Wir sind gespannt wo es überall hängt.

Die Idee zum Plakat