Bibel TV - Logo

Lebensweisen - Unterwegs zu den Menschen

Wie kann eine Nonne helfen, wenn sich eine 14-jährige mit ihrem Baby überfordert fühlt und nicht weiß wohin? Warum beauftragen Mönche einen jungen Künstler, ihre Klostermauer mit einem Graffiti zu besprühen? Das Reportage-Magazin "Lebensweisen" berichtet aus der Arbeit der Orden.

Ordensleute sind an den gesellschaftlichen Bruchstellen. Da, wo man sie vielleicht nicht erwartet hätte und wohin sich auch sonst kaum jemand verirrt. Ihr Einsatz ist für viele Menschen unverzichtbar. "Lebensweisen - Unterwegs zu den Menschen" zeigt das Engagement der vielen mutigen, visionären und engagierten Ordensfrauen und -männer, die, von ihrem Glauben getragen, die Herausforderung für eine menschlichere Welt angenommen haben.

Die zehnteilige Reportage-Reihe zeigt unterschiedlichste Situationen: Eine Nonne im Kampf für soziale Gerechtigkeit, Graffitis auf einem Kloster, Hilfe im Mutter-Kind-Haus, einen Benediktiner-Mönch im Fanshop des FC Köln, eine Klosterschule für Mädchen, oder auch Steyler Missionare bei ihrem Einsatz für Flüchtlinge in Abschiebehaft.

Alle Episoden im Überblick
01.09.14Renaissance auf der Konsummeile. Die Citykirche St. Michael in München – Gott braucht eine Adresse
08.09.14Wenn Mädchen Mütter werden. Das Mutter-Kind-Haus Aline in Olpe
15.09.14Pop-Art an der Klostermauer. Graffitikunst in St. Ottilien
22.09.14Armut unterm Bankenturm. Eine Nonne im Kampf für soziale Gerechtigkeit
29.09.14Schule ohne Jungs. Das Theresia-Gerhardinger-Gymnasium am Anger in München
06.10.14Blutegel und Gebete. Warum (christliche) Medizin auch alternativ sein muss
13.10.14Zerplatzte Träume. Endstation in der Festung Europa
20.10.14Schwester Ziege und Bruder Kalb? Warum uns eine andere Haltung Tieren gegenüber gut tun würde
27.10.14Wenn nur die Sonne strahlt. Neue Energiekonzepte im Kloster
03.11.14Mit der Kutte im Stadion. Was Kirche vom Fußball lernen kann.

Neu ab 1. September

Sendezeiten auf Bibel TV

  • Montags 15:15 Uhr
  • Wiederholung sonntags 12:45 Uhr