Bibel TV - Logo

Mehr 2017

MEHR ist ein Ereignis. Über 8000 Menschen. Egal welcher konfessionelle oder spirituelle Hintergrund. In Einheit zusammen, weil Jesus es wert ist. In der Atmosphäre nicht verstummenden Lobpreises. Lassen Sie sich inspirieren und ermutigen durch herausfordernde Vorträge von Dr. Johannes Hartl, Raniero Cantalamessa und Ben Fitzgerald. Für jeden, der MEHR will.

Heilige Faszination 1/2

Gott hat uns Menschen die Gabe der Faszination geschenkt. Er möchte, dass wir unser kindliches Staunen nicht verlieren. Und er will uns die Augen für die Schönheit öffnen, die er für uns geschaffen hat, beispielsweise die Natur. Aber es gibt einen Unterschied zwischen heller und dunkler Faszination. Diesen Unterschied erläutert Dr. Johannes Hartl in seiner heutigen Predigt.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Heilige Faszination 2/2

Gott hat die Menschen mit der Fähigkeit geschaffen, sich faszinieren zu lassen. Aber viele Menschen sind mehr von der Dunkelheit fasziniert, statt von Gottes Licht. Warum ist das so? Warum geben Menschen sich oft vorschnell mit kleinen Genüssen und diversen Ablenkungen zufrieden, obwohl sie in der göttlichen Fülle leben könnten? Den Grund dafür entfaltet Dr. Johannes Hartl in seiner Predigt.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Durch die Wunde ins Herz 1/3

Gott möchte unser Vater sein. Aber viele Menschen haben ein negatives Vaterbild aufgrund eigener Erfahrungen. Warum berührt Gott genau diesen Schmerz? Dr. Johannes Hartl erläutert in seiner Predigt, warum Gott oft den Weg durch eine tiefe Wunde ins Herz sucht.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Durch die Wunde ins Herz 2/3

Viele Menschen wissen nicht, was es bedeutet, einen liebevollen Vater zu haben. Als Erwachsene fühlen sie sich deshalb oft mit ihren Problemen allein und versuchen, sich selbst zu helfen. Sie leben in einer Waisenmentalität. Dr. Johannes Hartl erklärt in seiner Predigt, was das bedeutet und wie göttliche Vaterschaft aussieht.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Durch die Wunde ins Herz 3/3

Für Gott ist es nicht wichtig, dass wir alles richtig machen. Viel wichtiger ist ihm die Beziehung zu uns. Er möchte seinen Kindern zeigen, was es heißt, einen göttlichen Vater zu haben und was sie von ihm erwarten dürfen. Diese Zusammenhänge veranschaulicht Dr. Johannes Hartl in seiner heutigen Predigt.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Kultur der Sohnschaft

Die Mentalität einer Familie ist prägender als ihre Kommunikation. Durch die Familienkultur werden die Kinder entscheidend beeinflusst, jedoch nicht immer positiv. Dr. Johannes Hartl erklärt, was göttliche Sohnschaft bedeutet und was Gott uns dadurch schenken möchte.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Willkommen in der Realität 1/3

Viele Menschen leben nicht in der Realität. Sie erschaffen sich Phantasiewelten, in denen sie sich in ein anderes Leben träumen oder sich vorstellen, jemand anders zu sein. Dies geschieht oft unbemerkt von ihrer Umwelt. Aber Gott ist nur in der Wirklichkeit zu finden und möchte seiner Schöpfung eine erfüllte Realität schenken, in der es sich zu leben lohnt.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Willkommen in der Realität 2/3

Gibt es die Realität? Und was ist die Wahrheit? Manche Menschen in der heutigen Gesellschaft glauben, es sei alles nur Konstrukt und sie könnten alles durchschauen. Aber C.S. Lewis schreibt, wer alles durchschaut, sieht nichts mehr. Deshalb erkennen viele Menschen die göttliche Realität nicht. Auch nach Meinung von Johannes Hartl entdeckt man erst durch eine Begegnung mit Gott die Realität und es gibt nur eine Wahrheit - und die liegt in Gott selbst.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Willkommen in der Realität 3/3

"Lerne im Hier und Jetzt zu stehen, aber in einer höheren Realität zu leben."
Dazu ruft Dr. Johannes Hartl in seiner heutigen Predigt auf. Dafür ist es notwendig, das Wort Gottes zu verkünden. Denn sein Wort bringt eine fühlbare Erfahrung seiner Realität mit sich. Gebet und Anbetung helfen, in der materiellen Realität siegreich zu sein.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Duft der Hoffnung 1/2

Das Wesen des Heiligen Geistes ist Überfluss und der entfaltet einen göttlichen Duft. Nach Meinung von Dr. Johannes Hartl flieht der Heilige Geist, wenn es im Gebet nur um Zweckmäßigkeit geht. Gott möchte nicht, dass wir nur aus Gehorsam beten oder Gebetslisten abarbeiten. Er wünscht sich innige Nähe zu uns. Dann kommt ein göttlicher Duft in unser Leben.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Duft der Hoffnung 2/2

Wenn wir verschwenderisch Zeit mit Gott verbringen, wird er uns über die Maßen beschenken. Dann wird uns der Wohlgeruch Gottes durchdringen und andere Menschen werden ihn bemerken und von ihm inspiriert. Diese Gedanken entfaltet Dr. Johannes Hartl in seiner heutigen Predigt.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Erwecke die Helden 1/3

Männer nehmen oft nicht den Platz ein, den Gott ihnen zugedacht hat. Viele haben Angst vor der Verantwortung und es fehlt ihnen die Bereitschaft zum Kampf. Dieser Meinung ist Johannes Hartl und er entfaltet in seiner Predigt, was die Bibel dazu sagt.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Erwecke die Helden 2/3

Er ist einzigartig, beweist Mut und durchbricht den Status quo. Er ist ein Vorreiter und arbeitet nicht für den Applaus, sondern für göttliche Ziele. In seiner heutigen Predigt erklärt Dr. Johannes Hartl das Wesen des Helden und zeigt auf, welche Eigenschaften uns davon abhalten, Helden in Gottes Reich zu sein.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Erwecke die Helden 3/3

Viele Menschen haben Angst vor der Verantwortung, insbesondere für eine Familie. Den Grund hierfür sieht Dr. Johannes Hartl in Selbstschutz, Bequemlichkeit und Unreife. In seiner Predigt zeigt er die Ursachen auf und wie Gott diese Haltungen verändern möchte.

Zum Video oder zu den anderen Folgen springen

Sendezeiten

  • Mittwoch 16:00 Uhr
  • Donnerstag 14:30 Uhr
  • Samstag 2:30 Uhr

Läuft auch auf Bibel TV Impuls, dem Predigtkanal:

Täglich 1:00 Uhr, 7:00 Uhr, 12:30 Uhr, 23:00 Uhr

Zur Programmübersicht von Bibel TV Impuls