Bibel TV - Logo

Tiefsehtauchen mit Jens Böttcher

Jens Böttcher ist seit Jahren einem größeren Publikum durch seine Musikalben, Bücher und Tourneen bekannt. Nun lädt er Künstler und Sinnsuchende ein, um mit ihnen tiefgreifende Gespräche über den Glauben, die innere Reise des Menschen und die Geheimnisse der Liebe zu führen.

Tata! Unbedingt mal wieder den Fernseher einschalten! Neues TV-Format.Ab Oktober 2014 begrüßt der Hamburger Musiker//Schriftsteller/Überlebenskünstler JENSBÖTTCHER eine Reihe von wunderbaren Gästen in seiner außergewöhnlichen Gesprächssendung„Tiefsehtauchen“. Die Sendereihe wird ab dem 4.10.,18.30h/ 5.10., 23.30h immer Samstags und Sonntags auf Bibel TV ausgestrahlt sowie via Youtube auf dem eigenen „Tiefsehtauchen“-Kanalstets abrufbar sein.

Böttcher ist seit Jahren einem größeren Publikum durch seine zahlreichen Alben, Bücher und
Tourneen bekannt. In allem schreibt und singt er über die Triumphe und Tragödien der
menschlichen Suche nach Liebe und Hoffnung, über befreiende Spiritualität, über seinen zutiefst
christlichen Glauben und seine zutiefst christlichen Zweifel und Reflektionen. Sein aktuelles Album
ist „IV:Revolution“, sein jüngstes Buch das „Interview mit dem Teufel“. Äußerst aktiv ist Böttcher
zudem – gemeinsam mit seinen langjährigen Kollaborateuren Henry Sperling und Karsten
Deutschmann - als Autor und Produzent von Radioserien wie „Reverend Eminent“ und TV-Formaten
wie „Funny Dubbing“ (Sat.1) oder „Neulich im Bundestag“ (wöchentliche Miniserie im
NDR-Satiremagazin Extra 3), die ein Millionenpublikum erreichen.

In „Tiefsehtauchen“ lädt Jens Böttcher nun interessante Künstler, Schriftsteller und andere
Sinnsuchende ein, um mit ihnen substanzielle Gespräche über den Glauben, die innere Reise des
Menschen und die Geheimnisse der Liebe zu führen. Und natürlich kommt dabei auch die Kunst
nicht zu kurz: So hinterlassen etwa die musikalischen Gäste der Sendung allesamt wunderbare
„Unplugged-“Versionen ihrer schönsten Songs.
Gäste der ersten „Tiefsehtauchen“-Staffeln sind Johannes Falk, Eugen Drewermann, Dania König,
Jakob Friedrichs, 2 Flügel, Peter Godzik, Sven Böttcher, Chris Lass, Sarah Brendel u.v.a.

Für die außergewöhnliche visuelle Umsetzung des Formats ist Kameramann Boris Mahlau
verantwortlich - mehrfach preisgekrönt z.B. für den aufwühlenden Dokumentarfilm „Wadim“ (u.a.
ausgezeichnet mit dem katholischen Medienpreis). „Tiefsehtauchen“ besticht überdies durch
innovativen Schnitt, eine lyrische, schöne Bildsprache und sensible Regie.
Produziert wird „Tiefsehtauchen“ in Hamburg von schwarzweissradio.
Postproduction: Gentle Art Studio.

Zum „Tiefsehtauchen“ lädt Jens Böttcher interessante Künstler, Schriftsteller und andere Sinnsuchende ein, um mit ihnen substanzielle und herzensnahe Gespräche über den Glauben, die innere Reise des Menschen und die Geheimnisse des Lebens und der Liebe zu führen. Und natürlich kommt dabei auch die Kunst nicht zu kurz: So hinterlassen die musikalischen Gäste der Sendung allesamt wunderbare „Unplugged-“Versionen ihrer schönsten Songs.

Die Gäste der ersten „Tiefsehtauchen“-Staffeln sind außerdem Johannes Falk, Dania König, Jakob Friedrichs, 2Flügel, Peter Godzik, Eugen Drewermann, Siegfried & Christer Tepper, Sven Böttcher, Chris Lass, Sarah Brendel u.v.a. 

Sendungszeiten

  • Ab 4.10. immer samstags, 18:30 Uhr

  • Wiederholung sonntags, 23:30 Uhr

Direkt in der Mediathek ansehen

Tiefsehtauchen