Danke Gott

20 Jahre Wunder und Segen durch Bibel TV

Wir möchten mit Dir 20 Jahre Bibel TV feiern. Deshalb laden wir Dich zum ökumenischen Dankgottesdienst in den Kölner Dom ein. Im Anschluss können wir uns bei einem Getränk austauschen, wir freuen uns schon auf das Gespräch mit Dir!

Herzliche Einladung zum Dankgottesdienst im Kölner Dom

Mit Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl und Rainer Maria Kardinal Woelki

Tage und
Stunden

Sa, 01. Oktober 2022 um 12 Uhr

Wenn Gott Gebet erhört und ein Wunder schenkt

Anfangs war es nur ein frommer Traum, für den mutige Pioniere der Mission das stärkste Werkzeug einsetzten: das Gebet zu Gott. Über Jahrzehnte wurde in vielen Gebetskreisen im ganzen Land dafür gebetet, dass Gott uns eine Möglichkeit schenkt, das Fernsehen als reichweitenstärkstes Medium unserer Zeit für die Verbreitung des Evangeliums nutzen zu können.

So kam es über die Jahre zu vielen Initiativen und es entstanden erste Fernsehsendungen mit schon vielfältigen christlichen Inhalten. Doch diese Programme wurden nur selten und versteckt auf kaum bekannten Kanälen ausgestrahlt. Entsprechend wenig wirkungsvoll waren die Ergebnisse, es konnten wenig Menschen mit dem Evangelium erreicht werden.

Engagierte Christen ließen sich davon nicht entmutigen und beteten und wirkten über Jahre weiter. Schließlich griff Gott ein und er berief den erfolgreichen Unternehmer Norman Rentrop zum Glauben. Dieser nahm die Bibel beim Wort, verkaufte einen ihm gehörigen Verlag und gründete mit dem Erlös eine Stiftung mit dem Ziel, ein umfassendes, eigenständiges christliches Programm zu etablieren. So wurde Bibel TV von Gott ins Leben gerufen.

Da die Ausstrahlung von TV-Programmen jedoch sehr kostspielig ist, war von Anfang an klar: Bibel TV muss gemeinsam geschaffen und gepflegt werden, es geht nur in der Zusammenarbeit mit anderen in der Evangelisierung tätigen Menschen und Organisationen, Landeskirchen, Diözesen, Freikirchen und vielen einzelnen Christen, die die Mission unterstützen möchten. Neben Bibel TV war damit nebenbei auch die missionarische Ökumene geboren, um in einem gemeinsamen Einsatz das Evangelium in diese Welt zu bringen.

Doch fehlten immer noch Inhalte. Wie wenig das Startkapital von 13.000.000 D-Mark (heute etwa 7.000.000 Euro) angesichts des notwendigen Budgets für Programm war, ließ der damalige Spott eines Fernsehexperten erkennen: “Bei so wenig Geld, was sendet Bibel TV dann ab Mittwoch?”

Die Geschichte von Bibel TV ist eine Geschichte von Wundern und göttlichen Fügungen. Neben dem ehemaligen Fernsehdirektor des MDR, Henning Röhl, fand sich mit Beate Busch eine Expertin für den sparsamen Aufbau von Digitalkanälen. Anders als von vielen Menschen vorausgesagt, hat sich Bibel TV tatsächlich am Markt etabliert und viele Zuschauer gefunden – oder diese haben Bibel TV gefunden!

Damals begannen noch viele andere Fernsehkanäle ihr Programm zu verbreiten. Bibel TV ist aber einer der wenigen, der auch heute noch sendet und nach wie vor wächst. Der Rest ist Geschichte. Wer hätte das damals gedacht?

Journalist, Betriebswirt und Theologe Matthias Brender schloss sich dem Vorhaben nach einem Jahr an und half beim Aufbau der Finanzierung des jungen Senders. Dass sich so viele Spenderinnen und Spender fanden, ist ein wahres Wunder. Nur so war es möglich, immer mehr Menschen mit dem Evangelium zu erreichen.

Eine Geschichte von Wundern und göttlichen Fügungen

Nicht irgendein Sender

Im Laufe der Zeit kamen viele weitere talentierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hinzu. Und immer werden auch weiterhin Menschen gesucht, die ihre Berufung in der Medienmission durch Bibel TV leben möchten.


Täglich bekommt Bibel TV mehr Post von Menschen, die durch den Sender und die vielen dazugekommenen digitalen Verbreitungswege von Gott berührt und gesegnet wurden.

Nach 20 Jahren haben wir also viel Grund, dankbar zu sein!

Das wollen wir gemeinsam in einem überkonfessionellen Gottesdienst in einer von Deutschlands größten und bekanntesten Kirchen tun: dem Hohen Dom zu Köln.

Ein besonderes Jubiläum

in einer besonderen Kirche

Der Kölner Dom hat für viele Menschen eine besondere Bedeutung und Wirkung: Auch für Protestanten, Freikirchler und andere Glaubensrichtungen ist er ein attraktiver Anziehungspunkt. Er gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.


An diesen besonderen Ort möchten wir Dich zu einem besonderen ökumenischen Dankgottesdienst einladen, damit wir gemeinsam für 20 Jahre Bibel TV danken und noch für viele weitere Jahre Sendebetrieb beten können.

Sa, 01. Oktober 2022 um 12 Uhr – Kölner Dom

Als Sender der missionarischen Ökumene möchten wir den festlichen ökumenischen Dankgottesdienst gemeinsam mit Rainer Maria Kardinal Woelki und dem Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg Ernst-Wilhelm Gohl, verbunden mit schöner Musik, mit Dir feiern.

Wer nicht selbst in den Kölner Dom kommen kann hat Gelegenheit, live im Fernsehen oder über die digitalen Medien mitzufeiern:

Danke Gott für den großen Durchbruch der deutschsprachigen Mission mit der Gründung des Senders Bibel TV, der jetzt schon seit 20 Jahren und reichweitenstark das Evangelium zu immer mehr Menschen sendet!

Damit wir planen können und alle genügend Platz haben, bitten wir um eine Voranmeldung für den Dankgottesdienst im Kölner Dom über den folgenden Anmeldebutton:

mit einem besonderen Gottesdienst

bibeltv.de: Impressum | Datenschutz