Sei ein Segen

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle 1. Mose 12,2.

Mit Weitblick leben

So lebt sich's gut

Viele Menschen sind verzagt, fühlen sich klein und minderwertig. Doch Doris Schulte weiß, Gott ...

Gott hat einen Plan für dein Leben

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Vielleicht ist das, was Sie gerade durchmachen, die Antwort auf Ihre Gebete – nur wissen Sie es...

Der Anker für deine Seele

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Hoffnung hat es in sich! Sie ist ein Anker für unsere Seele und gibt uns Halt. Ganz gleich wie d...

Deine Worte bestimmen dein Leben (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Unsere Worte haben einen großen Einfluss darauf, wie sehr der Heilige Geist in und durch uns wir...

Es hilft nichts, unsere Wurzeln sind jüdisch! Wer interessiert sich noch für Judäa und Samaria?

Wer deutschen Nachrichten folgt, der kennt "die Siedler" in "der Westbank", die von Israelis und ...

Gelassenheit im Sturm: Sinn kommt vor Glück!

Hour of Power

Bobby Schuller ermutigt, in einem dunklen Tal nicht wegzulaufen, sondern einen klaren Kopf zu bew...

Die Bibelstelle Galater 2: Gottes Wege lohnen sich

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Was ist Ihnen wichtiger: die Anerkennung Gottes oder die anderer Menschen? Entdecken Sie heute di...

Gott ist auf deiner Seite

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Finden Sie sich manchmal klein und unbedeutend? Gott ist da ganz anderer Meinung. Er weiß, was a...

Wer braucht mich wirklich?

Freude am Leben

Gebraucht zu werden ist ein gutes Gefühl. Aber manchmal scheint es gar niemanden zu geben, der u...

Sendung vom 28.11.19

Fokus Jerusalem

Heute mit diesen Themen: Spezialitäten: Halva und Tahini; Katzenretter: Tierarzt Dr. Blum; Exoti...

Die Gefahren von Kompromissen (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Bleiben Sie nicht für den Rest Ihres Lebens bei Ihrem Schmerz stehen. Gott ist in der Lage, aus ...

Kennst du dich wirklich? (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gott liebt es, wenn wir beharrlich beten und uns weigern aufzugeben. Dabei sollte es uns aber nic...

Verändere Kleinigkeiten für große Ergebnisse (5)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Möchten Sie gemeinsam mit Gott Abenteuer erleben? Dann lernen Sie heute, der Leitung des Heilige...

Du gehörst Gott

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wem gehört mein Körper? Wie gehe ich damit um, wenn Gott zu mir spricht? Joyce Meyer erklärt, ...

Du bist ein Gewinner (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Sie würden gerne wissen, wie Sie mit Ihren Alltagsproblemen besser umgehen können? Dann freuen ...

Fahr besser aus dem Parkverbot

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Vielleicht wurden Sie in der Vergangenheit sehr verletzt und kommen deshalb im Leben nur schwer v...

Bibelkunde: Hebräerbrief (6/7)

Gemeindehilfsbund TV

Diesmal spricht Dr. Joachim Cochlovius über die Glaubensvorbilder aus Hebräer 11 und stellt u. ...

Das helle Licht des Evangeliums

Arche TV

Ein helles Licht erscheint Saulus auf dem Weg nach Damaskus. Es brachte ihm die Erkenntnis, dass ...

Die Waffen unseres Kampfes (2): Einheit und der befohlene Segen

Konvent 2018 in Freiburg

Waffen - ein großes Thema in Amerika, wo nahezu jeder eine bei sich trägt. In seiner Predigt ve...

Bleib dran! Treue in den Tagen der kleinen Dinge

Konvent 2018 in Freiburg

"Heb das Senkblei auf", fordert Pastor Wes Hall auf. Er bezieht sich auf Gottes Verheißungen und...

Daniel - Take a stand: The Babylon spirit

Kirche neu erleben - mit Tobias Teichen

"Wer sitzt auf dem Thron deines Lebens, du oder Jesus Christus?" Tobias Teichen erklärt, warum w...

Verändere Kleinigkeiten für große Ergebnisse (4)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gutes kann passieren, wenn Sie bereit sind, neue Dinge zu lernen oder auszuprobieren. Joyce gibt ...

Wo ist Gott geblieben?

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Johannes 5,17.

Bin ich einladend?

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Genesis (1. Mose) 18,8.

Zelte abbrechen!

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Heiko Bräuning schlägt sein Zelt auf. Auf dem Höchsten. Im Gottesdienst. Aber eigentlich geht ...

Bibelkunde: Die 7 Schöpfungstage (6/7)

Gemeindehilfsbund TV

"Groß sind die Werke des Herrn. Wer sie erforscht, hat Freude daran." Unter dieses Leitwort hat ...

Bibelkunde: Die 7 Schöpfungstage (5/7)

Gemeindehilfsbund TV

"Groß sind die Werke des Herrn. Wer sie erforscht, hat Freude daran." Unter dieses Leitwort hat ...

Lass die Vergangenheit los - es geht um deine Zukunft! (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gibt es "Riesen" in Ihrem Leben, vor denen Sie immer wieder davonlaufen? Joyce macht Ihnen in der...

Zelte abbrechen!

Stunde des Höchsten

Heiko Bräuning schlägt sein Zelt auf. Auf dem Höchsten. Im Gottesdienst. Aber eigentlich geht ...

Bibelkunde: Die 7 Schöpfungstage (4/7)

Gemeindehilfsbund TV

"Groß sind die Werke des Herrn. Wer sie erforscht, hat Freude daran." Unter dieses Leitwort hat ...

Hab Vertrauen!

Hallo Benjamin!

Moderatorin Tina und die Studiokinder finden heraus, wie wichtig Vertrauen im Leben ist und welch...

Bibelkunde: Die 7 Schöpfungstage (3/7)

Gemeindehilfsbund TV

"Groß sind die Werke des Herrn. Wer sie erforscht, hat Freude daran." Unter dieses Leitwort hat ...

Trenne dich

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle 1. Mose 13,9.

Alte Zöpfe

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Alte Zöpfe - tragen wir gerne und schmücken uns ab und zu damit. Aber manchmal sind wir auch ge...

Bibelkunde: Die 7 Schöpfungstage (2/7)

Gemeindehilfsbund TV

"Groß sind die Werke des Herrn. Wer sie erforscht, hat Freude daran." Unter dieses Leitwort hat ...

Wie du kluge Entscheidungen triffst

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wie schnell können wir uns im Leben verzetteln oder falsche Wege einschlagen. Doch das muss nich...

Bibelkunde: Die 7 Schöpfungstage (1/7)

Gemeindehilfsbund TV

"Groß sind die Werke des Herrn. Wer sie erforscht, hat Freude daran." Unter dieses Leitwort hat ...

Sendung vom 13.06.19

Fokus Jerusalem

Heute mit diesen Themen: Yael Ben Dov: Sie war die kleine jüdische Kämpferin gegen die Briten, ...

Lass dich von Gott trösten (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gott will Sie trösten - umfassend und nachhaltig! Egal wie Ihre Vergangenheit aussah, Ihre Zukun...

Wer bin ich? Wo kommen wir her?

PROCHRIST

Wir können alles durch Naturgesetze erklären. Doch woher kommen die Naturgesetze? Der Physikpro...

Mann und Frau und ihre Aufgaben

Arche TV

Christus ist das Haupt der Gemeinde. Der Mann ist das Haupt der Frau. So schreibt es Paulus in de...

Wer braucht mich wirklich?

Freude am Leben

Gebraucht zu werden ist ein gutes Gefühl. Aber manchmal scheint es gar niemanden zu geben, der u...

Wie du Hindernisse überwindest (2/3)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Schuldzuweisungen fingen im Garten Eden an - und sind auch heute noch hoch im Kurs. Finden Sie he...

Zuschauerfragen zum Alten Testament (mit Ruth Lapide und Henning Röhl)

Die Bibel aus jüdischer Sicht

"Lieber Engel Gabriel, Wolke neun, links…." So lassen sich Engel laut Ruth Lapide nicht verorte...

Starke Frauen - starke Botschaften

Lesen. Lieben. Leben.

In ihrem Buch "Dein Leben ist ein wilder, wunderschöner Garten" schreibt Danielle Strickland üb...

Drei Herzenshaltungen für Gebet

Antworten mit Bayless Conley

Gibt es einen richtigen Weg, um Gott im Gebet zu begegnen? Gibt es bestimmte Wörter oder Herzens...

Glaubens-Kompass: Die katholische Kirche und die Frauen

Kirche in Not

Feindbilder sind leichter zu zeichnen als realitätsnahe Porträts. Und zu den hartnäckigsten Vo...

Eine komische Geschichte

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle 1. Mose 15,6.

Dein Wort in Gottes Ohr

180° - Sieh's doch mal so!

"Was passiert, wenn man betet?" Diese Frage entlockt Passanten ganz unterschiedliche Antworten. I...

Von Gott überrascht …

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Die "Stunde des Höchsten" ist einmal mehr zu Gast in der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl...

Den Mut, alles Gott zu überlassen! (Katie Davis Majors)

Hour of Power

Mit 18 Jahren flog Katie Davis Majors nach Ostafrika - mit einem Koffer voller Bastelpapier und B...

ICH BIN: Dein Versorger!

Hour of Power

Die Bibel spricht von Gott als dem Versorger der Menschen. Egal in welchem Lebensbereich, sei es ...

Fantastische Veränderung

Arche TV

"Ungerechte werden das Reich Gottes nicht erben." Wie verhalten sich ungerechte Menschen? Wie leb...

Die Verheißung der Bewahrung - Wahrheiten aus Psalm 91

Joseph Prince

Angst in ein wohlbekannter Begleiter im Leben eines Menschen. Die Bibel sagt, dass Gott die Zuflu...

Große Gnade für deine größte Schwäche

Joseph Prince

Jesus hat die Menschheit durch seinen Tod am Kreuz von Schuld und Sünde befreit, sodass Gott sie...

Zeitverschwendung

Freude am Leben: Impuls

Daniel Müller spricht über die Bibelstelle Epheser 5,16.

Die Erforschung des Weltalls - Hinweise auf Gott? (1/2)

Beim Blick in den klaren Sternenhimmel bleibt kaum jemand unberührt. Fragen drängen sich auf wi...

Die Erforschung des Weltalls - Hinweise auf Gott? (2/2)

"Gott schuf den Menschen sich zum Radio". Mithilfe eines Beispiels aus der Naturwissenschaft vera...

Spuren im Sand

Stunde des Höchsten

Die erste "Barfußpredigt" des Fernsehpfarrers. Ging auch nicht anders: eine Predigt im Wasser, a...

Jakob - the story is not over yet: Ernten, was man sät

ICF Television mit Leo Bigger

Man erntet, was man sät. Wie dieses göttliche Prinzip funktioniert und welche Auswirkungen Gott...

Israel - von Jubiläen, Versöhnungen und Wundern

Lesen. Lieben. Leben.

Hanna Zack Miley erzählt, wie sie mit dem legendären "Kindertransport" vor dem Nazi-Regime gere...

Gen 1,28 "Nehmt die Erde in Besitz"

Bibelverse

Gen 1,31 "Siehe, es war sehr gut"

Bibelverse

Gen 1,26 "Lasset uns Menschen machen…"

Bibelverse

Du sollst ein Segen sein

Gemeindeleben

Segen ist ein Geschenk und ein Auftrag. Man empfängt ihn und wird gleichzeitig herausgefordert. ...

Unterwegs zum Segen!

Gemeindeleben

Das Leben ist ein Wagnis. Dennoch lohnt es sich, sich auf den Weg zu machen. Pastor Matthias C. W...

Wo ist Gott in meiner Angst?

Gemeindeleben

Wenn Gott schweigt, fehlt uns manchmal die Orientierung. Am Beispiel von Abraham fordert uns Past...

Wenn Gott schweigt

Gemeindeleben

Gott anzubeten ist schön. Nicht so schön hingegen ist es, wenn Gott schweigt. Obwohl wir beten,...

Die Ewigkeit liegt in uns!

Hour of Power

Sagte Jesus: "Hier gebe ich euch die minimalen Zugangsvoraussetzungen, um nach dem Tod in den Him...

Gut gemacht, du treuer Diener! (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Gott hat jedem Menschen Talente und Fähigkeiten gegeben - letztendlich mit dem Ziel, sein Reich ...

Spuren im Sand

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Die erste "Barfußpredigt" des Fernsehpfarrers. Ging auch nicht anders: eine Predigt im Wasser, a...

Bibelkunde Josua: "Sei getrost und unverzagt" (7/7)

Gemeindehilfsbund TV

Mose ist gestorben und Josua ist als Heerführer an seine Stelle getreten. Das Buch Josua beschre...

Bibelkunde Josua: "Sei getrost und unverzagt" (4/7)

Gemeindehilfsbund TV

Mose ist gestorben und Josua ist als Heerführer an seine Stelle getreten. Das Buch Josua beschre...

Lebensüberzeugungen (8): Über den Heiligen Geist

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Wir wissen oft nicht, wer oder was der Heilige Geist genau ist. Charles Stanley gibt Antworten.

Im Paradies gelernt (3/4): Erkenntnisse

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Gott hat uns nach seinem Bilde erschaffen. Charles Stanley predigt über diese wichtige Erkenntnis.

Good Question: RUACH - Hat Gott eine weibliche Seite?

Kirche neu erleben - mit Tobias Teichen

Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist - Attribute, die dafür stehen, dass Gott männlich ist...

REALationship: Let's talk about sex, baby (2)

Kirche neu erleben - mit Tobias Teichen

Was macht Frau und Mann so unterschiedlich? Wie gehen beide Geschlechter mit der Sexualität um u...

Habakuk - Fear or Faith: Wie halte ich meine Vision wach?

Kirche neu erleben - mit Tobias Teichen

Manche Menschen leiden ohne Grund oder haben niemals Glück. Deshalb kommt es immer wieder zur Fr...

Was hast du, das du nicht empfangen hast?

Arche TV

Haben wir für unseren Besitz nicht hart gearbeitet? Ist er nicht das Ergebnis unserer Leistung, ...

Schärfe deinen Blick (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Eine Vision hilft das jeweilige Potential nutzbar zu machen. Pastor Bayless Conley spricht über ...

mit Michael Kasterke

Kawohl Augenblicke

Michael Kasterke erzählt von Gesprächen mit Flüchtlingen und wie sie durch ihr Leid verändert...

durch die Evangelien: Die historische Ausgangslage

Drive Thru History - Unterwegs ...

Er war ein einfacher Zimmermann. Doch kaum ein Mensch hat das Weltgeschehen so beeinflusst wie er...

Von Gott überrascht …

Stunde des Höchsten

Die "Stunde des Höchsten" ist einmal mehr zu Gast in der Deutschen Botschaft beim Heiligen Stuhl...

Gott ist uns treu

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Passt unsere Vorstellung von Gott zu dem, was in der Bibel über ihn steht? Charles Stanley spric...

Glaube auf dem Prüfstand

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Viele Menschen fürchten sich davor, Gott völlig zu vertrauen und bleiben in ihrem Glaubensleben...

Gott vorauseilen

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Gott setzt Menschen manchmal bewusst auf die Wartebank. Harren wir in dieser Situation aus oder e...

Angst vertreibt Glauben

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Gott zu vertrauen bedeutet, an seinen Versprechen festzuhalten und ihm gehorsam zu sein - auch in...

Ohne Gott planen

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Welche Rolle spielt Gott in der Lebensplanung? Charles Stanley erklärt: Gott um Führung zu bitt...

Noah - Diener Gottes ohne Tadel

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Gibt es einen guten Grund, an Gott zu zweifeln? Was bedeutet es, ein gerechtes Leben zu führen u...

im Heiligen Land: Tempel, Kreuz und das leere Grab (10/12)

Drive Thru History - Unterwegs ...

Wo liegt eigentlich Salem und wer war dieser mysteriöse Melchisedek? Dave Stotts braust durch da...

im Heiligen Land: Eroberung, Kanaaniter und die Heilige Stadt (4/12)

Drive Thru History - Unterwegs ...

Können archäologische Funde die biblischen Überlieferungen bestätigen? Dave Stotts braust dur...

im Heiligen Land: Bünde, Könige und das gelobte Land (1/12)

Drive Thru History - Unterwegs ...

Können archäologische Funde die biblischen Überlieferungen bestätigen? Dave Stotts braust dur...

im Heiligen Land: Bünde, Könige und das gelobte Land (2/12)

Drive Thru History - Unterwegs ...

Können archäologische Funde die biblischen Überlieferungen bestätigen? Dave Stotts braust dur...

DIE URGESCHICHTE VON WELT UND MENSCH (Kapitel 1–11)

Die Erschaffung der Welt

11Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

2Die Erde war noch leer und öde,

Dunkel bedeckte sie und wogendes Wasser,

und über den Fluten schwebte Gottes Geist.

3Da sprach Gott: »Licht entstehe!«,

und das Licht strahlte auf.

4Und Gott sah das Licht an: Es war gut.

Dann trennte Gott das Licht von der Dunkelheit

5und nannte das Licht Tag,

die Dunkelheit Nacht.

Es wurde Abend und wieder Morgen:

der erste Tag.

6Dann sprach Gott:

»Im Wasser soll ein Gewölbe entstehen,

eine Scheidewand zwischen den Wassermassen!«

7So geschah es: Gott machte ein Gewölbe

und trennte so das Wasser unter dem Gewölbe

von dem Wasser, das darüber war.

8Und Gott nannte das Gewölbe Himmel.

Es wurde Abend und wieder Morgen:

der zweite Tag.

9Dann sprach Gott:

»Das Wasser unter dem Himmelsgewölbe

soll sich alles an einer Stelle sammeln,

damit das Land hervortritt.«

So geschah es.

10Und Gott nannte das Land Erde,

die Sammlung des Wassers nannte er Meer.

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

11Dann sprach Gott:

»Die Erde lasse frisches Grün aufsprießen,

Pflanzen und Bäume von jeder Art,

die Samen und samenhaltige Früchte tragen!«

So geschah es:

12Die Erde brachte frisches Grün hervor,

Pflanzen jeder Art mit ihren Samen

und alle Arten von Bäumen

mit samenhaltigen Früchten.

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

13Es wurde Abend und wieder Morgen:

der dritte Tag.

14Dann sprach Gott:

»Am Himmel sollen Lichter entstehen,

die Tag und Nacht voneinander scheiden,

leuchtende Zeichen,

um die Zeiten zu bestimmen:

Tage und Feste und Jahre.

15Sie sollen am Himmelsgewölbe leuchten,

damit sie der Erde Licht geben.«

So geschah es:

16Gott machte zwei große Lichter,

ein größeres, das den Tag beherrscht,

und ein kleineres für die Nacht,

dazu auch das ganze Heer der Sterne.

17Gott setzte sie an das Himmelsgewölbe,

damit sie der Erde Licht geben,

18den Tag und die Nacht regieren

und Licht und Dunkelheit voneinander scheiden.

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

19Es wurde Abend und wieder Morgen:

der vierte Tag.

20Dann sprach Gott:

»Das Wasser soll von Leben wimmeln,

und in der Luft sollen Vögel fliegen!«

21So schuf Gott die Seeungeheuer

und alle Arten von Wassertieren,

ebenso jede Art von Vögeln

und geflügelten Tieren.

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

22Und Gott segnete seine Geschöpfe und sagte:

»Seid fruchtbar, vermehrt euch

und füllt die Meere,

und ihr Vögel, vermehrt euch auf der Erde!«

23Es wurde Abend und wieder Morgen:

der fünfte Tag.

24Dann sprach Gott:

»Die Erde soll Leben hervorbringen:

alle Arten von Vieh und wilden Tieren

und alles, was auf der Erde kriecht.«

So geschah es.

25Gott machte die wilden Tiere und das Vieh

und alles, was auf dem Boden kriecht,

alle die verschiedenen Arten.

Und Gott sah das alles an: Es war gut.

26Dann sprach Gott:

»Nun wollen wir Menschen machen,

ein Abbild von uns, das uns ähnlich ist!

Sie sollen Macht haben über die Fische im Meer,

über die Vögel in der Luft,

über das Vieh und alle Tiere auf der Erde

und über alles, was auf dem Boden kriecht.«

27So schuf Gott die Menschen nach seinem Bild,

als Gottes Ebenbild schuf er sie

und schuf sie als Mann und als Frau.

28Und Gott segnete die Menschen

und sagte zu ihnen:

»Seid fruchtbar und vermehrt euch!

Füllt die ganze Erde und nehmt sie in Besitz!

Ich setze euch über die Fische im Meer,

die Vögel in der Luft

und alle Tiere, die auf der Erde leben,

und vertraue sie eurer Fürsorge an.«

29Weiter sagte Gott zu den Menschen:

»Als Nahrung gebe ich euch die Samen der Pflanzen

und die Früchte, die an den Bäumen wachsen,

überall auf der ganzen Erde.

30Den Landtieren aber und den Vögeln

und allem, was auf dem Boden kriecht,

allen Geschöpfen, die den Lebenshauch in sich tragen,

weise ich Gräser und Blätter zur Nahrung zu.«

So geschah es.

31Und Gott sah alles an, was er geschaffen hatte,

und sah: Es war alles sehr gut.

Es wurde Abend und wieder Morgen:

der sechste Tag.


Der Bibel TV Newsletter

Verpassen Sie keine Highlights: Der Bibel TV Newsletter mit aktuellen Programmtipps, geistlichem Impuls und den christlichen Neuigkeiten der Woche! Sie können den Newsletter jederzeit durch Klick auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail an info@bibeltv.de widerrufen. Holen Sie sich die wichtigsten Infos zu Bibel TV und der christlichen Welt und tragen Sie gleich hier Ihre E-Mail-Adresse ein: