Wie wird man ein Mensch nach Gottes Herzen? (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Gott nannte David einen Mann nach seinem Herzen. Warum? Was zeichnete ihn aus? Bayless Conley ste...

Fester Boden

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle 1. Petrus 5,10.

Mensch ärgere dich nicht

Freude am Leben

Was tun, wenn uns etwas wurmt oder auf die Palme bringt? Von Ignorieren bis Schmollen, die Bandbr...

Gegen jede Logik

Freude am Leben

Manchmal fordert uns Gott dazu auf, Dinge zu tun, die gegen unsere Logik sind. Isolde Müller ruft...

Ein Gott für außergewöhnliche Situationen

Freude am Leben

In der Bibel beweist Gott ein ums andere Mal, dass er ein Gott für außergewöhnliche Situationen i...

Verabschiede dich von Schuldgefühlen

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Selbstbeherrschung ist die wichtigste Eigenschaft, um die Gaben des Heiligen Geistes voll zu entf...

Jesus, dein Fels

Freude am Leben

In welcher Lebenslage wir auch stecken: Jesus möchte unser schützender Fels und unsere sichere Bu...

Genieße deinen Alltag

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Hangeln Sie sich im Leben am liebsten von Highlight zu Highlight? Dann entdecken Sie heute das Ge...

Wie dein Leben gelingt (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Sitzen, stehen, gehen, laufen - all das sind Entwicklungsstufen eines Kindes. Joyce Meyer erklärt...

Du musst nicht perfekt sein

Freude am Leben

Gott liebt uns trotz unserer Fehler und Schwächen und er vergibt gerne. Anhand von König Davids L...

Psalm 23: Setz dich an den gedeckten Tisch

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gottes Liebe und Fürsorge gilt Ihnen. Auch wenn Sie nicht perfekt sind. Erfahren Sie heute von Jo...

Vertraust du auf Gottes Gerechtigkeit oder auf deine?

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gott möchte, dass Sie ein ausgewogenes Leben führen und frei davon sind, sich mit anderen verglei...

Gottes Charakterschulung (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gehen Sie im Leben immer auf Nummer sicher, weil Sie Angst davor haben, Fehler zu machen? Entdeck...

Die Tür des Glaubens (1/2)

Arche TV

Wie geht man mit Frischbekehrten und neuen Gemeinden um? Paulus und Barnabas hatten da eine klare...

Nutze die Zeit des Wartens

Antworten mit Bayless Conley

Was kann man tun, wenn die erhoffte Gebetserhörung auf sich warten lässt? Die Wartezeit nutzen! B...

Hart im Nehmen ...

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Heute greift Heiko Bräuning nochmals in der Predigt kulinarische Köstlichkeiten auf. So viel sei ...

3 Dinge, die deine Familie stark machen (1/2) - Janet und Bayless Conley

Antworten mit Bayless Conley

Gesunde Beziehungen erfordern Arbeit, besonders in der Familie. Doch ganz gleich wie hart wir dar...

Gottes Absicht mit Leid

Arche TV

Alles Schlechte in unserem Leben kommt vom Teufel! Einige würden diese Aussage sicher unterschrei...

Wenn eine Berufung von Gott ist (1/2)

Arche TV

Was bedeutet es, gläubig und Teil einer Gemeinde zu sein? Woran erkennt der Gläubige, dass eine B...

Wo ist Gott in schweren Zeiten? - Lektionen aus dem Jakobusbrief (2/2)

Antworten mit Bayless Conley

Bayless Conley hat in Jakobus 1 wichtige Antworten auf die Frage entdeckt, wo Gott in schweren Ze...

Erfahre Segen trotz Verletzungen

Freude am Leben

Wie können wir aus dem Kreislauf von verletzt werden und selber verletzen ausbrechen? Nur indem w...

Stärke in unserer Schwäche!

Hour of Power

Sorgen mit voller Wucht abladen? Bei Gott ist das möglich. Deswegen fordert Bobby Schuller auf, R...

Joyce Meyers Lieblings-Bibelverse (4/4)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Die Bibel hat die Kraft, Leben grundlegend zu verändern. Diese Erfahrung hat Joyce Meyer gemacht ...

Bibelkunde 1. Petrusbrief (7/7)

Gemeindehilfsbund TV

Johann Hesse spricht heute unter anderem über den 1. Petrusbrief 5,1-14. Warum Gemeinden Leitung ...

Nutze die Zeit des Wartens

Antworten mit Bayless Conley

Was kann man tun, wenn man den Horizont absucht, aber das Schiff mit der Gebetserhörung nirgends ...

Teile deinen Glauben (2/2)

Antworten mit Bayless Conley

Jesus gab uns, seiner Gemeinde, ein letztes Gebot: "Darum geht zu allen Völkern und macht die Men...

Phil 1,26.27 Apg 20,27 1 Thess 2,13 Röm 3,23 Röm 5,8 Röm 6,23 Röm 10,9.10.13 Mk 9,50 Joh 13,34.35 Röm 12,10 Röm 14,19 Röm 15,7 Röm 15,14 Röm 16,16 1 Kor 11,33 1 Kor 12,25 Gal 5,13 Eph 4,2 Eph 4,25 Eph 5,19 Eph 5,21 1 Thess 4,18 Heb 3,13 Heb 10,24 Heb 10,25 Jak 5,16 1 Petr 3,8 1 Petr 4,9 1 Petr 4,10 1 Joh 1,7 Spr 11,30 Dan 12,3 1 Petr 5,4

Dr. Satish Chandra: Standhafter Glaube in Indien

Gesichter der Verfolgung

Seit vielen Jahren stärkt Dr. Chandra seine verfolgten christlichen Landsleute. Die Gemeinden Ind...

Jeder trägt sein Päckchen

Stunde des Höchsten

Manchmal lassen große Sorgen, Nöte und Probleme einen am Leben fast verzweifeln. Was hilft? Pfarr...

Die 10 Gebote: Ihre Herkunft gibt Ihnen Kraft!

Hour of Power

Bobby Schuller begrüßt seine eigenen Großeltern und spricht mit ihnen über ihr außergewöhnliches ...

Innerlich jung und lebendig bleiben

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Viele haben den Wunsch, lange zu leben. Wie man bis ins hohe Alter noch geistlich Frucht bringen ...

Wie wird man eine Person nach Gottes Herzen? (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Gott nannte David einen Mann nach seinem Herzen. Warum? Was zeichnete ihn aus? Bayless Conley ste...

Wie du im Leben vorankommst (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Das Leben verläuft häufig in zwei Richtungen: Entweder es geht bergauf in Richtung Wachstum und E...

Gottes Handbuch für dein Leben (2/2)

Antworten mit Bayless Conley

Wie kann das Leben gelingen? Pastor Bayless Conley nimmt sich die Bibel zur Hand und zeigt, wie d...

Jeder trägt sein Päckchen

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Manchmal lassen große Sorgen, Nöte und Probleme einen am Leben fast verzweifeln. Was hilft? Pfarr...

Gottvertrauen bringt dich weiter als Selbstvertrauen (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wie hängen eigentlich Selbstvertrauen und Gottvertrauen miteinander zusammen? Ist das eine schlec...

Erlebe Gottes Kraft (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Sehnen Sie sich nach einem starken, mutigen und eindrucksvollem Leben? Lernen Sie in der heutigen...

Für Gott bist du unfassbar wertvoll

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Psalm 23 lehrt uns, dass Gott unser guter Hirte ist. Erfahren Sie heute, wie wertvoll Sie für ihn...

Nutze deine himmlischen Möglichkeiten (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

In der heutigen Sendung spricht Joyce Meyer darüber, wie wir ein großartiges Leben bekommen könne...

Lehrstuhl Petri

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle 1 Petrus 5,2.

Echte Hilfe in schwierigen Situationen (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Gott hält ein besonderes Maß an Gnade für besonders schwere Fälle bereit! Joyce war selbst so ein...

Worüber machst du dir Gedanken? (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Joyce Meyer spricht heute darüber, wie wir unsere Gedanken auf Gott ausrichten können. Empfangen ...

Bezieh Gott in dein Denken ein

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wussten Sie schon, dass Gott gut über Sie denkt? Und dass er möchte, dass auch Sie gut über sich ...

Verschwörung gegen Nehemia

Arche TV

Gerade erst eine schwere Phase überstanden, da folgt auch schon die nächste Sorge. Genauso geht e...

Wie du deinen Frust loswirst (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Mit Gottes Gnade können wir Berge versetzten. Nehmen Sie diese Gnade an und staunen Sie, wie sich...

Ist Sünde ein Problem für dich?

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wozu Gott Sie auch auffordert - er wird Ihnen die nötige Kraft geben, es zu tun!

Wie du dich nicht über andere ärgern musst (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Ärgernisse sind wie Stolpersteine, durch die wir zu Fall kommen, wenn wir eigentlich vorwärts geh...

Das Erste-Hilfe-Set für gute Gedanken (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wollen Sie Ihre negativen Gedanken loswerden? Joyce Meyers Erste-Hilfe-Set für gute Gedanken: Sic...

Vom Zusammenleben in der Gemeinde

51Ich wende mich an die Ältesten unter euch. Ich bin selbst Ältester der Gemeinde, und ich habe teil an den Leiden von Christus wie an seiner Herrlichkeit, die bald offenbar werden wird. Deshalb ermahne ich euch:

2Leitet die Gemeinde, die Herde Gottes, die euch anvertraut ist, als rechte Hirten! Kümmert euch um sie, nicht weil es eure Pflicht ist, sondern aus innerem Antrieb, so wie es Gott gefällt. Tut es nicht, um euch zu bereichern, sondern aus Hingabe.

3In eurem Verantwortungsbereich führt euch nicht als Herren auf, sondern gebt euren Gemeinden ein Vorbild.

4Dann werdet ihr, wenn der oberste Hirt kommt, den Siegeskranz erhalten, der nie verwelkt.

5Euch Jüngeren aber sage ich: Ordnet euch den Ältesten unter! Überhaupt müsst ihr – das sage ich allen – im Umgang miteinander jede Überheblichkeit ablegen. Ihr wisst doch: »Gott widersetzt sich den Überheblichen, aber denen, die gering von sich denken, wendet er seine Liebe zu.«

6Beugt euch also unter Gottes starke Hand, damit er euch erhöhen kann, wenn die Zeit gekommen ist.

7Alle eure Sorgen werft auf ihn, denn er sorgt für euch.

8Seid wachsam und nüchtern! Euer Feind, der Teufel, schleicht um die Herde wie ein hungriger Löwe. Er wartet nur darauf, dass er jemand von euch verschlingen kann.

9Leistet ihm Widerstand und haltet unbeirrt am Glauben fest. Denkt daran, dass die Gemeinschaft eurer Brüder und Schwestern in der ganzen Welt die gleichen Leiden durchzustehen hat.

10Ihr müsst jetzt für eine kurze Zeit leiden. Aber Gott hat euch in seiner großen Gnade dazu berufen, in Gemeinschaft mit Jesus Christus für immer in seiner Herrlichkeit zu leben. Er wird euch Kraft geben, sodass euer Glaube stark und fest bleibt und ihr nicht zu Fall kommt.

11Ihm gehört die Macht in Ewigkeit! Amen.

Abschließende Grüße

12Ich habe euch diesen kurzen Brief mithilfe von Silvanus geschrieben, den ich als treuen Bruder schätze. Ich wollte euch ermutigen und euch bezeugen, dass ihr gerade in eurem Leiden die wahre Gnade Gottes erlebt. Bleibt fest in dieser Gnade!

13Eure Schwestergemeinde hier in Babylon, die so wie ihr von Gott erwählt wurde, grüßt euch; ebenso mein Sohn Markus.

14Grüßt einander mit dem heiligen Kuss, dem Zeichen eurer Verbundenheit als Brüder und Schwestern!

Frieden sei mit euch allen, die ihr mit Christus verbunden seid!