Die Waffen unseres Kampfes (2): Einheit und der befohlene Segen

Konvent 2018 in Freiburg

Waffen - ein großes Thema in Amerika, wo nahezu jeder eine bei sich trägt. In seiner Predigt ve...

Entdecke Gottes Handeln in deinem Leben (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Heute schon Freude getankt? Joyce Meyer zeigt Ihnen in der heutigen Sendung, wie Sie Gottes Hande...

Ich rufe nach Licht

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 16,28.29.

Immer noch Ostern!

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 1,26.

Die Bibel erwandern

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 18,24.

Furcht muss nicht mehr sein

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 18,9.

Wir sind von seiner Art

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 17,28.

Gott vertraut uns

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 14,16.

Kein leerer Trost!

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 13,15.

Lydia aus Philippi

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 16,14.

Glimmst du noch oder brennst du schon?

Freude am Leben

Wie wird Christsein lebendig und im Alltag erfahrbar? Daniel Müller ist überzeugt: Wer vom Heil...

Sei ermutigt - Gott ist bei dir!

Arche TV

Am Beispiel von Paulus in der Apostelgeschichte, der sich vor dem Hohen Rat für seinen Glauben v...

Gebet bewirkt Wunder (Mark-Torsten Wardein, Apg 12,1-5)

Bibel TV Emmaus

Mark-Torsten Wardein spricht über den Bibeltext Apostelgeschichte 12,1-5.

Du bist du. Freue dich darüber! (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Was können Sie gut und was macht Ihnen Spaß? In dieser Sendung ermutigt Joyce Meyer Sie, sich m...

Himmel und Erde

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 1,11.

Ist mein Glaube "herzlich"?

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 15,9.

Los geht's nach vorne

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 13,51.

Gottes Wort wächst

Tagessegen

Pfarrer Heinz Förg spricht über die Bibelstelle Apostelgeschichte 12,24.

Wie kann ich Gottes Stimme hören? (1/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Beten fällt den meisten Christen leicht - besonders in Notfällen. Doch wie sieht es damit aus, ...

Frei von Religion

#Jesus

"Religion beginnt da, wo wir das Gefühl haben, Gott zwingt uns etwas auf." Leo Bigger vom ICF Z...

Bist du am richtigen Platz? (2/2)

Antworten mit Bayless Conley

"Wenn wir dort sind, wo Gott uns haben will, dürfen wir erwarten, dass er unsere Bedürfnisse er...

Sie lehrten frei und offen das Wort seiner Gnade (2)

Arche TV

Das Wort Gottes zu verkünden, ist wohl die wichtigste Aufgabe eines Christen. Doch wie reagiert ...

Warten auf die Verheißung

Arche TV

Pastor Wolfgang Wegert setzt die Predigtreihe zur Apostelgeschichte fort. Er spricht von den elf ...

Mission mit Hindernissen

Arche TV

Gott regiert souverän über alle Dinge. Darum dürfen wir im Vertrauen zu ihm zur Ruhe kommen. P...

"Ich danke meinem Gott für euch"

Arche TV

Paulus fordert immer wieder zur Freude auf. Was ist damit gemeint? In welcher Situation befand si...

Wer fällt und wer wieder aufsteht

Arche TV

In dem heutigen Predigttext aus Lukas 2 heißt es, dass Jesus für die einen zum Fall und für di...

Was Gott gereinigt hat, halte nicht für unrein (2)

Arche TV

Gott zeigte Petrus eine Vision, um ihm eine wichtige Lektion beizubringen. Gott macht in seiner R...

Vom Teufel gefangen, von Jesus befreit

Antworten mit Bayless Conley

Jesus ist nicht nur unser Retter, sondern auch Befreier und Heiler. Bayless Conley zeigt anhand v...

Glimmst du noch oder brennst du schon?

Freude am Leben

Wie wird Christsein lebendig und im Alltag erfahrbar? Daniel Müller ist überzeugt: Wer vom Heil...

Erweckung in Ephesus (2/2)

Arche TV

Welches sind Auswirkungen einer geistlichen Erweckung? Inwiefern reißt eine Erweckung nieder? Pa...

Mehr Glaube, mehr Genuss (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Mehr Glaube, wie geht das? Joyce erklärt Ihnen heute, was Sie tun können, um Ihren Glauben zu s...

Menawar und Gabriel aus Syrien: Mit Jesus in der Zerreißprobe

Gesichter der Verfolgung

Menawar und Gabriel sind jung verheiratet - ihre Zukunft scheint rosig. Dann wird Gabriel schikan...

Berufen in die Ferne

Club 700

Ferne Länder und Kulturen entdecken, einmal um die Welt reisen oder sogar alle Zelte abbrechen u...

Lebe voller Zuversicht und Hoffnung

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Sie würden gerne Neues angehen und leicht Entschlüsse fassen können, aber Ihre Ängste halten ...

Sei sensibel für den Heiligen Geist (2/2)

Joyce Meyer - Das Leben genießen

Wollen Sie ein Herz bekommen, das leidenschaftlich für Gott lebt? Dann sehen Sie in der heutigen...

Seht, wie sehr euch der Vater liebt (1/2)

Joseph Prince

Den Menschen die Liebe des Vaters zu zeigen, ist die Aufgabe von Jesus Christus. Wie geht das bes...

Du bist eingeladen ... hast du schon reagiert? (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Jesus lädt die Menschen zu sich ein. "Komm und sieh", sagt Jesus. Aber oft auf ganz unterschiedl...

Der Auftrag der Gemeinde

Arche TV

In der Apostelgeschichte ist von einem Auftrag für die Christen die Rede. Wie dieser Auftrag lau...

Fortsetzung folgt

Arche TV

Mit dieser Sendung beginnt eine neue Predigtreihe zur Apostelgeschichte. Zu welchem Zweck wurde d...

Gebete, die Gott bewegen

In Touch mit Dr. Charles Stanley

Jeder, der betet, möchte, dass sein Gebet auch erhört wird. Doch wie kann man beten, damit dies...

Weg vom Fenster!

Stunde des Höchsten

Weg vom Fenster? Das erleben wir im Alltag oft. Das Gefühl, nicht dabei zu sein, außen vor, nic...

Weg vom Fenster!

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Weg vom Fenster? Das erleben wir im Alltag oft. Das Gefühl, nicht dabei zu sein, außen vor, nic...

Duft der Hoffnung (1/2)

MEHR Konferenz

Das Wesen des Heiligen Geistes ist Überfluss und der entfaltet einen göttlichen Duft. Nach Mein...

Der ermutigende Gott

Arche TV

In schweren Zeiten geraten Menschen schnell in Angst und Hoffnungslosigkeit. Wie soll das Leben w...

Gott kann nichts überraschen (2/2)

Antworten mit Bayless Conley

Viele Menschen glauben, dass der Plan Gottes mit ihrem Leben zerstörrt ist, sobald sie einen Feh...

Gott kann nichts überraschen (1/2)

Antworten mit Bayless Conley

Viele Menschen glauben, dass der Plan Gottes mit ihrem Leben zerstörrt ist, sobald sie einen Feh...

Endlich gesund werden - und frei!

Antworten mit Bayless Conley

Durch den Sündenfall kam die Krankheit in die Welt. Gott, der Liebe ist, verabscheut die Krankhe...

Kompromissloser Gehorsam (2)

Arche TV

Verfolgung und Schmerzen - das war der Alltag der biblischen Apostel. Doch sie ließen sich nicht...

Kompromissloser Gehorsam (1)

Arche TV

Die heutige Sendung ist der erste Teil der Predigtserie aus der Apostelgeschichte. Christian Wege...

Europas erster Christ

Arche TV

Gott führt uns manchmal auf wundersamen Wegen. Dies musste auch Paulus feststellen, als er auf s...

Sie lehrten frei und offen das Wort seiner Gnade (1)

Arche TV

Wie schafft man es in Zeiten des Widerstandes und der Verfolgung, das Wort Gottes zu verkünden? ...

Das Wort des Herrn wurde durch das ganze Land getragen (2)

Arche TV

Warum ist es so wichtig, die Bibel und den Glauben durch Christus zu betrachten? Was genau ist Ch...

Die Missionsgemeinde in Antiochia (2)

Arche TV

Geisterfüllte Leiterschaft und Einheit durch das Wort - das sind die ersten beiden Kennzeichen d...

Denis aus Kenia: Gebet besiegt den Tod

Gesichter der Verfolgung

Drei Kugeln setzten Denis' unbeschwertem Leben ein jähes Ende. Mitten in einem Gottesdienst wird...

VOM LUKAS-EVANGELIUM ZUR APOSTELGESCHICHTE (Kapitel 1)

Lukas schreibt die Fortsetzung

11Verehrter Theophilus, in meiner ersten Schrift habe ich alles berichtet, was Jesus tat und lehrte, von Anfang an

2bis zu dem Tag, an dem er in den Himmel aufgenommen wurde. Zuvor gab er den Aposteln Anweisungen für die Zukunft. Er hatte sie früher mit dem Beistand des Heiligen Geistes ausgewählt.

3Nach seinem Leiden und Sterben hatte er sich ihnen wiederholt gezeigt und ihnen die Gewissheit gegeben, dass er lebte. Während vierzig Tagen kam er damals zu ihnen und sprach mit ihnen darüber, wie Gott seine Herrschaft aufrichten und sein Werk vollenden werde.

Jesus nimmt Abschied von seinen Jüngern

4Als Jesus wieder einmal bei ihnen war und mit ihnen aß, schärfte er ihnen ein: »Bleibt in Jerusalem und wartet auf den Geist, den mein Vater versprochen hat. Ich habe euch sein Kommen angekündigt, als ich euch sagte:

5'Johannes hat mit Wasser getauft, aber ihr werdet schon bald mit dem Geist Gottes getauft werden.'«

6Die Versammelten fragten Jesus: »Herr, wirst du dann die Herrschaft Gottes in Israel wieder aufrichten?«

7Jesus antwortete: »Mein Vater hat festgelegt, welche Zeiten bis dahin noch verstreichen müssen und wann es so weit ist. Ihr braucht das nicht zu wissen.

8Aber ihr werdet mit dem Heiligen Geist erfüllt werden, und dieser Geist wird euch die Kraft geben, überall als meine Zeugen aufzutreten: in Jerusalem, in ganz Judäa und Samarien und bis ans äußerste Ende der Erde.«

9Während er das sagte, wurde er vor ihren Augen emporgehoben. Eine Wolke nahm ihn auf, sodass sie ihn nicht mehr sehen konnten.

10Als sie noch wie gebannt nach oben starrten und hinter ihm hersahen, standen plötzlich zwei weiß gekleidete Männer neben ihnen.

11»Ihr Galiläer«, sagten sie, »warum steht ihr hier und schaut nach oben? Dieser Jesus, der von euch weg in den Himmel aufgenommen wurde, wird auf dieselbe Weise wiederkommen, wie ihr ihn habt weggehen sehen!«

Die Lücke im Apostelkreis wird geschlossen

12Darauf kehrten sie vom Ölberg nach Jerusalem zurück. Das ist ein Weg von etwa einer halben Stunde.

13Dort gingen sie in das Obergemach des Hauses, wo sie von nun an beisammenblieben.

Es waren: Petrus, Johannes, Jakobus und Andreas, Philippus und Thomas, Bartholomäus und Matthäus, Jakobus, der Sohn von Alphäus, und Simon, der zur Partei der Zeloten gehört hatte, und schließlich Judas, der Sohn von Jakobus.

14Auch die Frauen waren dabei und Maria, die Mutter von Jesus, sowie seine Brüder.

Sie alle waren einmütig beieinander und beteten beharrlich um das Kommen des Heiligen Geistes.

15Einmal während dieser Zeit stand Petrus auf und ergriff das Wort – es waren etwa hundertundzwanzig Menschen versammelt.

16»Liebe Brüder«, sagte er, »was in den Heiligen Schriften über Judas vorausgesagt worden ist, musste eintreffen. Dort hat der Geist Gottes durch David von dem Verräter gesprochen, der den Männern den Weg wies, die Jesus verhaften sollten.

17Der Verräter gehörte zu uns Aposteln und hatte denselben Auftrag empfangen wie wir.

18Mit dem Geld, das er als Belohnung für seine böse Tat erhielt, kaufte er sich ein Landgut. Dort stürzte er so schlimm, dass sein Leib aufplatzte und die Eingeweide heraustraten.

19Alle Bewohner von Jerusalem hörten davon, und sie nannten das Grundstück in ihrer Sprache Hakeldamach, das bedeutet 'Blutacker'.

20Im Buch der Psalmen steht es geschrieben: 'Sein Gehöft soll leer stehen; niemand soll es bewohnen.' Dort wird aber auch gesagt: 'Sein Amt soll ein anderer übernehmen.'

21Wir brauchen also einen Ersatz für ihn. Es muss einer von den Männern sein, die mit uns Aposteln zusammen waren während der ganzen Zeit, in der Jesus, der Herr, unter uns gelebt und gewirkt hat –

22angefangen von seiner Taufe durch Johannes bis zu dem Tag, an dem er in den Himmel aufgenommen wurde. Einer von denen, die das alles miterlebt haben, soll mit uns zusammen Zeuge dafür sein, dass Jesus vom Tod auferstanden ist.«

23Die Versammelten schlugen zwei Männer vor: Josef, der auch Barsabbas genannt wurde und den Beinamen Justus trug, und Matthias.

24Dann beteten sie: »Herr, du kennst die Menschen durch und durch. Zeige uns, welchen von diesen beiden du ausgewählt hast!

25Judas hat uns verlassen, um dorthin zu gehen, wohin er gehört. Wer von ihnen soll an seiner Stelle das Apostelamt übernehmen?«

26Sie ließen das Los zwischen den beiden entscheiden und es fiel auf Matthias. Darauf wurde er als Zwölfter in den Kreis der Apostel aufgenommen.


Der Bibel TV Newsletter

Verpassen Sie keine Highlights: Der Bibel TV Newsletter mit aktuellen Programmtipps, geistlichem Impuls und den christlichen Neuigkeiten der Woche! Sie können den Newsletter jederzeit durch Klick auf den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters oder per E-Mail an info@bibeltv.de widerrufen. Holen Sie sich die wichtigsten Infos zu Bibel TV und der christlichen Welt und tragen Sie gleich hier Ihre E-Mail-Adresse ein: