Bibel TV - Logo

Bibel TV geht zwei große Schritte nach vorn: App und HbbTV

In diesen Tagen hat Bibel TV zwei neue Anwendungen fertiggestellt, die den Sender große Schritte in seinem Grundanliegen voranbringen, Menschen die Inhalte der Bibel so nutzerfreundlich wie nur möglich nahe zu bringen.

Der Zuschauer sieht auf seinem HbbTV-fähigen Fernsehgerät während des laufenden Programms rechts unten einen Kasten erscheinen, in dem er aufgefordert wird, durch Druck auf die rote Taste der Fernbedienung das Zusatzangebot einzublenden.

Mit dem Druck auf die rote Taste legt sich eine Startleiste über das laufende Bild, aus der sich verschiedene Angebote wählen lassen.

Die Bibel TV App auf Smartphone und Tablet

Über 40 Mio. Menschen in Deutschland besitzen bereits ein Smartphone, Tablets sind bei 30 % verbreitet, und über die Hälfte nutzt das Internet auch schon mobil.

Als Buch konnte man die Bibel schon immer mit sich tragen und überall hineinschauen. Wollte man dagegen Bibel TV sehen, war man bisher an das TV-Gerät oder den PC zu Hause gebunden. Das ändert sich mit der neuen Bibel TV Applikation grundlegend, abgekürzt: Bibel TV App.

Mit der neuen Bibel TV App lässt sich Bibel TV online auch auf dem Smartphone oder Tablet verfolgen. Das bedeutet: Sie können überall, wo Sie gerade sind - ob auf dem Weg zur Arbeit, im Urlaub, im Garten oder anderswo - Bibel TV einschalten. Wertvoll ist die Bibel TV App besonders durch die zusätzlichen neuen Online-Kanäle Bibel TV Impuls und Bibel TV Musik (mehr dazu auf der Seite gegenüber) sowie durch die Mediathek. Denn mit einem Fingertipp lässt sich so eine Predigt, ein geistlicher Impuls für den Tag oder gute christliche Musik abspielen. Und aus der Mediathek, die sich Ihnen übersichtlich auf dem Display präsentiert, können Sie jederzeit und überall eine Sendung aufrufen, die Sie vielleicht verpasst haben oder die Sie einem Freund zeigen wollen.

Das Herunterladen und Installieren der kostenlosen Bibel TV App ist - für Android-Geräte ab Version 4.0 - ganz unkompliziert und auf zwei Wegen möglich.

Erste Möglichkeit: Sie rufen im Internet die Seite www.bibeltv.de/app auf und tippen dort auf den Button „Jetzt bei Google Play”. Sie werden dann aufdie Seite des Google Play Store weitergeleitet. Dort tippen Sie einfach nur noch auf den Button „Installieren” und nach kurzer Zeit werden Sie schon zum „Öffnen” der Bibel TV App aufgefordert.

Die zweite Möglichkeit: Sie geben direkt im Play Store in der Suchzeile „Bibel TV” ein und installieren von dort. Das Logo mit dem Bibel TV Stern reiht sich anschließend auf dem Display des Handys oder des Tablets neben die übrigen Apps ein. - Übrigens: Die App für iOS folgt in Kürze.

HbbTV: Online-Kanäle auf dem großen Fernsehschirm

Die zweite neue Anwendung von Bibel TV läuft unter einer Technik mit dem komplizierten Namen Hybrid broadcast broadband TV. HbbTV, so die Abkürzung, bedeutet, dass Fernsehen und Online-Inhalte nahtlos verbunden werden.

  • Bibel TV Impuls - Der Predigtkanal zeigt 24 Stunden christliche Impulse mit Predigten, Andachten und Bibellesungen.
  • Bibel TV Musik spielt rund um die Uhr moderne christliche Musik von heute
  • Die Mediathek bringt das gesamte Bibel TV Abrufangebot an einzelnen Sendungen direkt auf den Fernseher
  • Das TV-Programm bietet einen Überblick über das Programm von Bibel TV und Bibel TV Impuls

Über 12 Mio. Fernsehgeräte in Deutschland sind bereits mit HbbTV ausgerüstet. Der Grund für die hohe Verbreitung ist, dass die Hersteller die Technik nahezu standardmäßig in die neuen TV-Geräte einbauen.

Deshalb unser Rat an die Bibel TV Zuschauer: Wenn Sie in letzter Zeit einen Fernseher gekauft haben, schauen Sie nach, ob er HbbTV-fähig ist und verbinden ihn gegebenenfalls mit einem Online-Anschluss. Sollten Sie aber die Neuanschaffung eines Fernsehers erwägen, dann lassen Sie sich schon beim Kauf für die HbbTVNutzung beraten. Dann werden auch Sie von der großartigen Vervielfältigung des Bibel TV Angebots profitieren, das mit der Kombination von TV und Online entstanden ist und Schritt für Schritt weiter ausgebaut wird.