Bibel TV - Logo

Doku-Themen-Abend: Kann Glaube heilen?

Glaube kann, so heißt es, Berge versetzen. Doch welche Wirkung der Glaube auf die Bewältigung von Krankheiten hat, daran scheiden sich die Geister. In unserem Doku-Abend erzählen Betroffene, wie ihr Glaube in ihrer Krankheit geholfen hat, was Ärzte sagen und wie es ihnen geht, wenn Gott doch keine Heilung schenkt. Besonders anrührend: Die Geschichte der kleinen Maria.

Themenschwerpunkt

In der Dokumentation "Kann Glaube heilen?" erzählen von einer Krankheit Betroffene, wie sehr sich ihr Leben und die Einstellung zum Leben, verändert hat und welche Rolle der Glaube an eine höhere Macht und an Ärzte und Ärztinnen, beim Verlauf der Krankheit ihrer Meinung nach gespielt hat.

Anschließend geht es um die kleine Maria Valentina Weber. Sie kommt mit Fehlbildungen der linken Herzhälfte zur Welt. Schon früh muss sie riskante Operationen über sich ergehen lassen. Eine schwierige Zeit für ihre Mutter Anna, die um das Leben ihrer Tochter bangt. Die Maria-Dank-Kapelle in Degerndorf ist für sie ein wichtiger Rückzugsort, an dem sie die Mutter Gottes um Beistand und Hilfe bitten kann.

In Bibel TV das Gespräch spricht Dr. Reinhard Deichgräber mit Wolfgang Severin. Heilungsgeschichten werden gerne und begeistert erzählt. Was aber, wenn es trotz des inständigen Gebets keine Heilung gibt? Der erfahrene Seelsorger Dr. Reinhard Deichgräber erzählt  von einem tragischen Fall aus seiner Biographie und erklärt, warum auch im Scheitern eine Chance liegt.

Heute ab 20:15 auf Bibel TV. Alle Dokus und das Gespräch gibt es auch in der Mediathek!