Bibel TV - Logo

Dokumentationen zum Thema "Essen"

Mehr als die Hälfte unserer Lebensmittel landet im Müll und Massentierhaltung ist weltweit zur Normalität geworden. Doch eigentlich ist uns Menschen Gottes Schöpfung anvertraut, dass wir sie bebauen und bewahren.

Themenschwerpunkt

20:15

 

 Essen retten

Auch unverdorbene Nahrungsmittel werden in den reichen Ländern des Westens im großen Umfang weggeworfen oder teuer entsorgt. Gründe dafür sind Überproduktion und Verschwendung. Überfluss versus Hunger und Mangelernährung in den Entwicklungsländern. Eine Problematik, die zu Diskussionen über die ethische Verantwortung im Umgang mit Lebensmitteln führt. 

In dieser Dokumentation werden die Ansichten bzw. Wertschätzungen gegenüber Lebensmitteln in Österreich auf lokaler Ebene kritisch reflektiert.

Die Journalistin Vera Russwurm macht sich auf die Suche nach privaten Initiativen: In Familien, Restaurants und beim Catering wird die Menge an Lebensmittelabfällen bereits reduziert und das Bewusstsein für das Problem geschärft. 

21:05 Armes Schwein: Heiss geliebt - Wild umstritten

Das Schwein gilt unter Juden und Muslimen als unrein, für Christen ist der Verzehr dagegen kein Problem. Woher rühren diese Diskrepanzen? Wie gehen die verschiedenen Religionen mit dem Borstentier um? Und welche Folgen hat die Massentierhaltung? 

Jetzt in der Mediathek verfügbar.