Bibel TV - Logo

Mit 50 Euro um die Welt

Eine Weltreise: Der Traum von vielen Menschen. Aber Christopher Schacht hat ihn in die Tat umgesetzt. Er startete nach seinem Abitur mit nur 50 Euro in der Tasche zu einer Reise um die Welt. Vier Jahre war der Schleswig-Holsteiner unterwegs, bereiste 45 Länder bevor er im Herbst 2017 nach Deutschland zurückkehrte. Bibel TV hat Christopher Schacht kurz nach seiner Rückkehr interviewt. In "Das Gespräch" berichtet der 24-jährige Pastoren-Sohn von seinen Erfahrungen, unvergesslichen Momenten. Aber auch wie er sich selbst kennen lernte und wie sein Glaube während der Weltreise erstarkt ist.

 

Gipfelstürmer Christopher Schacht

Zur Zeit avanciert Christopher Schacht zu einer mittleren Berühmtheit: Er ist Gast in vielen Talkshows, Artikel werden über ihn geschrieben, und sein Buch "Mit 50 Euro um die Welt" hat es in die Spiegel Bestseller-Liste geschafft. Nicht verwunderlich. Zu außergewöhnlich ist seine Geschichte, die bei vielen Menschen auf großes Interesse stößt. 

Christopher Schacht stammt aus Henstedt-Ulzburg, einer Kleinstadt nördlich von Hamburg. Sein Vater ist Pastor der dortigen evangelisch-lutherischen Kreuzkirche. Christlich sozialisiert findet Christopher Schacht immer mehr Gefallen am christlichen Glauben. Unterwegs liest er mehrfach die Bibel. "Die Reise hat mich sehr verändert. Ich habe zu Gott gefunden", verrät Schacht.

Vier Jahre war er unterwegs, hat 45 Länder bereist und 100.000 Kilometer zu Fuß, per Anhalter und auf Segelbooten zurückgelegt. Seinen Lebensunterhalt hat er sich als Goldwäscher, Schleusenwart, Babysitter und Fotomodell verdient, unter Ureinwohnern und Drogendealern gelebt und ist durch die Krisengebiete des mittleren Ostens getrampt. 

Zurück in Deutschland ändert er seine Zukunfts-Pläne komplett. Er hat kein Informatik-, sondern ein Theologie-Studium angefangen, um selber Pastor zu werden. Außerdem hat er während seiner Reise auch privat sein Glück gefunden, denn erst kürzlich hat er geheiratet. 

Wenn Sie mehr über diese außergewöhnliche Reise erfahren wollen, klicken Sie hier.