Bibel TV - Logo

Schauen Sie noch analog? Höchste Zeit umzusteigen

Wenn Sie ihr Fernsehprogramm über Antenne oder Satellit empfangen, können Sie sich jetzt entspannt zurücklehnen. Diese Empfangswege wurden bereits vor einiger Zeit auf das digitale Signal umgeschaltet. 2018 wird nun auch Kabelfernsehen vollständig digital. Für die Nutzer analoger Endgeräte wird es also höchste Zeit, auf die moderne Technik umzustellen, damit Sie auch weiterhin Bibel TV empfangen können.

Empfang

analoges Kablefernsehen wird abgeschaltet

Die Tage des analogen Fernsehens in Deutschland sind gezählt. In einigen Regionen ist schon jetzt kein analoger Fernsehempfang mehr möglich. Aber auch im restlichen Bundesgebiet wird es nun Schritt für Schritt abgeschaltet. Der Zeitplan für die Umstellung auf die digitale Technik ist dabei abhängig vom Bundesland und dem jeweiligen Kabelnetzbetreiber.

Für die allermeisten Fernsehzuschauer ist dies überhaupt kein Problem. Sie sehen ihr Progamm schon heute digital. Die neue Technik wird meist mit der Abkürzung DVB für Digital Video Broadcasting beschrieben. Sie ist auf allen Verbreitungswegen bereits verfügbar. Im Kabelnetz heißt der Standard für den digitalen Empfang DVB-C. Aktuelle Fernsehgeräte haben die zugehörige Technik oft bereits eingebaut. Alternativ dazu kann auch ein digitaler Kabelreceiver genutzt werden.

Wie in ihrer Region die Umstellung vollzogen wird, erfahren Sie bei ihrem Kabelnetzbetreiber. Wohnen Sie in einer Wohnanlage mit zentralem Kabelanschluss, sollten Sie den zuständigen Anbieter von ihrem Vermieter oder der Hausverwaltung erfragen.

Informationen zur Umstellung bietet auch die Initiative "Digitales Kabel" auf ihrer Website. Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss von Medienanstalten, Verbänden, Kabelnetzbetreibern und Programmanbietern.