Bibel TV - Logo

Themenschwerpunkt: Tod und Trauer

Bibel TV widmet dem Thema Tod und Sterben vom 17. bis 24 November eine Woche Programm mit Berichten von Trauernden, Spielfilmen, Magazinen, Talksendungen und musikalischen Impressionen.

Themenschwerpunkt

…denn sie sollen getröstet werden.

Tod und Sterben. Obwohl jeder Mensch immer wieder mit seiner eigenen Sterblichkeit und dem Sterben von lieben Freunden und Verwandten konfrontiert ist, ist das Thema häufig eins, vor dem man sich scheut. Wie es nur ansprechen? Wie damit umgehen? Mancher nimmt sich die Verdrängungsmethode vor, einen anderen drängt es förmlich danach, sich selbst und andere mit seiner Trauer zu konfrontieren.

Wie geht man mit so starken Gefühlen wie Schmerz, Verlust und Trauer um? Auch wenn für Christen der Tod nicht nur das Ende der irdischen Existenz bedeutet, sondern gleichzeitig den Beginn des ewigen Lebens bei Gott: Der Verlust geliebter Menschen ist schwer zu ertragen. Wie kann ich als Hinterbliebener weiterleben? Wie gehe ich mit meiner Trauer um? Was hilft mir in meinem Leid?

Und dann noch die schwierige Frage: Wie kann man Menschen beistehen, die einen schmerzlichen Verlust erlitten haben oder selbst dem Ende des irdischen Lebens entgegensehen? Menschen trauern unterschiedlich. Gibt es da überhaupt etwas das helfen kann? Ein Patentrezept?

Diese schwierigen Fragen begleiten uns ein Leben lang immer wieder. Bibel TV zeigt daher in der Woche vom 17. bis 24. November Erfahrungsberichte, Spielfilme, Talks, Predigten und Serien, um an das Thema „Tod und Trauer“ anzunähern und dabei zu helfen, sich damit auseinanderzusetzen.

 

Highlights:

 

Bibel TV das Gespräch: „Dem Tod mit Glauben begegnen“
Sonntag, 17.11.2019, 20:40 Uhr

Zu Gast: Bestatter, Theologe und Psycholge Axel Bauermann. Für den Leiter eines Bestattungsunternehmens ist der Tod Alltag. Er berichtet von seinem Beruf und seiner Berufung.

­

­

 

Bibel TV das Gespräch: „Ic­h umarme den Tod mit meinem Leben“
Montag, 18.11.2019, 21:50 Uhr

Zu Gast: Schauspielerin Marianne Sägebrecht berichtet von ihrer Arbeit im Hospiz und ihrer Auseinandersetzung mit dem Thema Sterben und Tod. Sie erzählt von ihrem Engagement für Sterbende, ihrer Karriere und ihrer Hoffnung auf ein Leben nach dem Tod.

 

To Joey with Love – Für Joey in Liebe
Dienstag, 19.11.2019, 20:15 Uhr

Die Country-Sängerin Joey Martin Feek ist attraktiv, talentiert, glücklich verheiratet und feiert gemeinsam mit ihrem Mann Rory Feek einen musikalischen Erfolg nach dem anderen. Dann geht auch ihr Wunsch nach einem Baby in Erfüllung – das perfekte Glück. Kurz nach der Geburt wendet sich jedoch ihr Schicksal: Diagnose Krebs. Für die Familie beginnt eine schwere Zeit, die ihren Glauben an Gott auf eine harte Probe stellt. – Ein sehr intimes Porträt mit Aufnahmen aus dem Video-Blog der Familie.

 

Gaetano Donizetti: „Messa da Requiem“
Sonntag, 17.11.2019, 15:00 Uhr

Dirigent: Leonardo García Alarcón.
Solisten: Ambroisine Bré, Fabio Trümpy, Giuseppina Bridelli, Nikolay Borchev

 

Johannes Brahms: „Deutsches Requiem“
Sonntag, 24.11.2019, 15:00 Uhr

Dirigent: Mariss Jansons

Eine dramatische und abwechslungsreiche Inszenierung von Gaetano Donizettis Messa da Requiem. Dirigent: Leonardo García Alarcón.
Solisten: Ambroisine Bré, Fabio Trümpy, Giuseppina Bridelli, Nikolay Borchev.Das Royal Concertgebouw Orchestra und der Dutch Broadcast Choir

 

Bedingungslos
Mittwoch, 20.11.2019, 20:15 Uhr

Samanthas idyllisches Leben zerbricht, als ihr Mann Opfer eines Gewaltverbrechens wird. Der Mörder wird nicht gefunden, die Polizei legt den Fall zu den Akten. Samantha ist nun völlig entmutigt. Ihr Glaube und Lebenswille schwinden dahin. Gerade als sie die Gerechtigkeit in ihre eigenen Hände nehmen will, geschehen zwei Dinge, die alles verändern könnten - wenn sie sich darauf einlassen kann.