Glauben im Atheismus - Das Haus HohenEichen in Dresden

Folge 2515 Minuten

In Sachsen gibt es neben 17 Prozent evangelischen Christen nur etwa 4 Prozent Katholiken. Der Theologe Wolf Krötke beschrieb die Situation so: "Die Menschen haben vergessen, dass sie Gott vergessen haben." Was bedeutet diese Situation für eine missionarische Kirche? Im Haus HohenEichen bei Dresden schöpfen Jesuiten aus dem Schatz der ignatianischen Spiritualität und finden hier eine Antwort auf die großen Herausforderungen unserer Zeit.

Zusatz­informationen

Serie: Lebensweisen

Genre: Reportage, Dokumentation

Land: Deutschland

Jahr: 2020-2020

Sprache: deutsch

Verfügbar bis: 31.12.2021

Weitere Videos dieser Sendereihe