Dieser Inhalt ist leider nicht mehr verfügbar! :(

Bleibe auf dem Laufenden und registriere dich für unseren Newsletter, um auf dem neuesten Stand zu sein!

Gegen den Strom - Die erstaunliche Geschichte der Dresdner Hofkirche

43 Minuten
Als die Kaisertochter Maria Josepha mit ihren Ehemann Friedrich August II. nach Dresden zog, erlebte sie eine Diaspora. Im reformatorischen Dresden konnten Katholiken ihren Glauben lediglich in einem kleinen Stadttheater ausleben. Zwanzig Jahre lang bat sie Friedrich August um ein richtiges Kirchengebäude. 1736 beauftragte er den italienischen Baumeister Gaetano Chiaveri mit dem Bau eines katholischen Gotteshauses. Bis heute steht die Dresdner Hofkirche als beeindruckendes Bauwerk mitten in der Dresdner Innenstadt. Sie schenkt Gläubigen Hoffnung und fasziniert durch ihre barocke Schönheit und ihre spannende, von vielen Herausforderungen geprägte Baugeschichte.

Zusatz­informationen

Genre: Geschichte, Dokumentation

Jahr: 2013-2013

Verfügbar bis: 24.06.2022

Internetverbindung wiederhergestellt