Einen Moment warten, den Player laden

Wolfgang Welsch (1/2) - DDR-Gefängnis und Folter: "Drei Mörder sind mir lieber als einer Ihrer Sorte!"

Staffel 11 Folge 110725 Minuten

Mai 1964. Ein junger DDR-Bürger namens Wolfgang Welsch nähert sich entschlossen dem Grenzübergangsort Boizenburg/Elbe. Als Schauspieler, Lyriker und Mensch, der eine christliche Erziehung genossen hat, will er sich nicht länger dem Kommunismus aussetzen. Er will frei sein und selbstbestimmt leben können. Für ihn gibt es nur eine Option: den Westen. Dass Flucht und Andersdenken für die DDR als schlimmeres Verbrechen galt als Mord, das wollte man Wolfgang Welsch nach seiner Verhaftung spüren lassen. Wie er es schaffte, Haft und Folter zu überleben und zu einem der größten Widerstandskämpfer der DDR wurde, darum geht es in dem 1. Teil des brisanten, bewegenden und gleichzeitig aufrüttelnden Interviews mit Moderator Wolfgang Severin.

Zusatz­informationen

Serie: Bibel TV das Gespräch

Genre: Talk

Jahr: 2021-2021

Internetverbindung wiederhergestellt