70 Jahre Israel - im Auge des Sturms

Anhand persönlicher Schicksale zeigt der Filmemacher Jürgen Single auf, wie der jüdische Staat trotz widriger Bedingungen aufblühen konnte. Einwanderer aus aller Welt, vereint durch ihren Glauben, schufen eine neue Gemeinschaft, eine neue Identität. Eine Erfolgsgeschichte, vom Rest der Welt entweder bewundert oder gehasst. Produziert wurde die Dokumentation vom Team des Fernsehmagazins "Fokus Jerusalem" anlässlich des 70. Jahrestages der Staatsgründung Israels am 14. Mai 2018.

Darsteller und Stab

  • Genre Dokumentation