Adelig, doch nicht auf Rosen gebettet

Hautnah - Gott mitten im Leben

Als Kind musste die Fürstin mit ihrer Familie aus der Heimat fliehen. Für protestantische Flüchtlinge in einem vorwiegend katholischen Dorf war das Leben nicht einfach. Vieles blieb ihr in den neun Jahren dort unverständlich und fremd. Nach einer Ausbildung zur Krankenschwester heiratete sie den Fürsten zu Wied und hatte dann auch repräsentative Aufgaben. Durch eine Israelreise fand sie Kontakt zu Christen und zu Gott. Der persönliche Glaube an Gott hat sie und ihr Leben verändert.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2014
  • Genre Talk

Weitere Videos

Werteorientiertes Management

Werteorientiertes Management

  • 26 min
  • Folge 232