Alle Wege führen nach Rom …

Stunde des Höchsten (mit Gebärdensprache)

Eine lange Reise, drei Monate, führte den jungen Mönch Martin Luther in wichtiger Mission zum Papst. Dort in Rom lernte er die Praktiken seiner Kirche kennen, die er später sehr infrage stellte. Zu Besuch war "Stunde des Höchsten" dort bei Pfarrer Jens-Martin Kruse. Er leitet die "Minderheitenkirche", die evangelische Christuskirche in Rom, und hat einen sehr engen Draht in den Vatikan. Zweimal waren schon Päpste bei ihm, um miteinander Gottesdienst zu halten. Und natürlich ist Pfarrer Kruse auch ein exzellenter Lutherkenner. Ob Luther auch unter heutigen Päpsten wie Benedikt oder Franziskus eine Reformation ausgelöst hätte?

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2017
  • Sprache deutsch
  • Genre Kultur

Weitere Videos

Ich schäme mich nicht!

Ich schäme mich nicht!

  • 42 min
  • Folge 215