Das Matthäus-Evangelium

"Glücklich sind, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott sehen." Das Matthäusevangelium legt seinen Schwerpunkt weniger auf Jesu Taten als auf seine Lehre und seine großen Reden, von denen die Bergpredigt die bekannteste ist. Matthäus wendet sich in erster Linie an Judenchristen, denen er zeigen will, dass Jesus Christus der im Alten Testament prophezeite Messias ist. Aus diesem Grund zitiert er häufiger als die anderen Evangelisten das Alte Testament. Außerdem enthält das Matthäusevangelium etliche Gleichnisse mit entscheidenden Aussagen über die Endzeit.

Darsteller und Stab

  • Genre Spielfilm