Der Analphabet

Jesse Hallam (Johnny Cash), ein ungebildeter Minenarbeiter aus Kentucky, verkauft seine Farm und zieht nach Cincinnati. Aus dem Erlös des Verkaufs kann er die schwere Rückenmarksoperation seiner Tochter Jenny (Chrystal Smith) zahlen. Um seine Familie langfristig unterstützen zu können, macht er sich auf die Suche nach einem Job. Dabei merkt er aber schnell, dass er seinen Analphabetismus in der großen Stadt nicht verstecken kann. Er entschließt sich zu einem mutigen Schritt und beginnt lesen und schreiben zu lernen.

Darsteller und Stab

  • Land USA
  • Jahr 1981
  • Genre Spielfilm