Der Herr ist nahe!

Stunde des Höchsten

Heiko Bräuning hält eine herausfordernde, inspirierende "Apfelpredigt". Der Text aus Philipper 4,4-7 schmeckt ganz besonders: "Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Eure Güte lasst kund sein allen Menschen. Der Herr ist nahe. Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden. Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre eure Herzen und Sinne in Christus Jesus." Zu Gast ist Inge Schneider, eigentlich Lehrerin für Mathematik und Religion, lange Zeit vielfach ehrenamtliche Mitarbeiterin der Württembergischen Landeskirche, zwanzig Jahre davon als Abgeordnete im württembergischen Kirchenparlament. Heute ist sie Präsidentin der Landessynode der Württembergischen Kirche, also eigentlich die mächtigste Frau einer Kirche mit über 2,2 Millionen Mitgliedern. Ihr dritter Sohn, Daniel, kam schwerstmehrfach-behindert auf die Welt. Hatte wenig Überlebenschancen. Sie erzählt von den Herausforderungen und wie sie die Hilfe Gottes erlebt hat.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2016
  • Sprache Deutsch
  • Genre Gottesdienst

Weitere Videos

Dem Tode ist die Macht genommen!

Dem Tode ist die Macht genommen!

  • 43 min
  • Folge 315