Der Jesus-Film (Das Leben Jesu - Recut)

Seit über 2000 Jahren bewegt die Geschichte Jesu die Menschheit. Unter der Regie von John Krish und Peter Sykes entstand die wohl wortgetreueste Umsetzung dieses Stoffes. Angefangen mit Marias Empfängnis, über die Geburt Jesu in Bethlehem bis zu seiner Kreuzigung orientiert sich der Film am Lukasevangelium und vermittelt so einen authentischen Einblick in das Leben Jesu. Damit setzt sich der Film inhaltlich von vielen gängigen Jesus-Verfilmungen ab, die den Inhalt des Evangeliums nur allzu oft einer schnittigen Dramaturgie opfern. Der Erfolg gibt dem Film recht: Mit mehr als 7,5 Milliarden Zuschauern ist der Jesus-Film der erfolgreichste Spielfilm aller Zeiten, noch vor "Star Wars", "Titanic" oder "Vom Winde verweht". Über 490 Millionen Menschen sollen sich dadurch für den christlichen Glauben entschieden haben.

Darsteller und Stab

  • Land USA, Israel
  • Jahr 1979
  • Genre Spielfilm