Die Blindgänger

Marie und Inga, beide 13 Jahre alt, sind seit Langem beste Freundinnen. Wie alle Mädchen ihres Alters haben sie Probleme mit Jungs, mit Lehrern und mit ihrer Figur. Nur mit dem Unterschied, dass Marie und Inga blind sind. Beide haben eine große Leidenschaft: Musik machen. Als eine Schülerband in ihrer Stadt Verstärkung sucht, vermuten sie ihre große Chance. Aber der Traum platzt, denn für die Jungs der Band sind die blinden Mädchen nicht medientauglich. Doch so leicht geben Marie und Inga sich nicht geschlagen. Sie produzieren ein Musik-Video und reichen es bei einem Talentwettbewerb ein. Regisseur Bernd Sahling ist mit "Die Blindgänger" ein äußerst feinfühliger Film gelungen, ohne sentimental zu werden. Für die lebendige Darstellung ohne jegliche Klischees wurde "Die Blindgänger" unter anderem mit dem Deutschen Filmpreis 2004 für den besten Kinder- und Jugendfilm und dem Bundesfilmpreis 2005 ausgezeichnet.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2004
  • Genre Kinder