Es werden mehr Menschen in den Himmel gesungen - Der Sachsen-Chor in Israel

Ein Zeichen der Solidarität für Israel und Holocaustüberlebende: Der Le-Chaim-Chor des Sächsische Israelfreunde e.V. geht auf Chorreise nach Israel. Die Mitglieder singen unter der Leitung von Kantorin Maria Koschwitz an historisch, religiös oder politisch bedeutenden Orten wie Jerusalem, dem Gazastreifen oder Magdala ebenso, wie bei Holocaustüberlebenden. Diese Doku begleitet den Chor und einige der Vorstandsmitglieder des Vereins Sächsische Israelfreunde bei dieser besonderen Reise.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2018
  • Genre Dokumentation