Juna Grossmann

So gesehen

Juna Grossmann bloggt seit 10 Jahren über ihr Leben als liberale Jüdin in Deutschland und über den ganz alltäglichen Antisemitismus. Sie sagt: "Wir müssen einfach reden. Es muss klar sein, was unser Alltag ist." Auf ihrem Blog irgendwiejuedisch.com gibt sie Einblicke in ihr Leben als deutsche Jüdin in Berlin - Antisemitismus gehört dabei genauso zur Tagesordnung wie die Auseinandersetzung mit jüdischen Traditionen. "Ich habe auch Angst mitunter, natürlich, wenn ich wieder so einen Brief bekomme." Ihre eigentliche Idee war es gar nicht über die Diskriminierung von Juden zu schreiben. "Ich finde aber eben, in einer Gesellschaft, wo dieser Hass immer lauter und immer unreflektierter wird, darf man nicht still sein. Da muss man weiter laut sein und weiter widersprechen und weitermachen." Auch wenn sie fast täglich bedroht wird, will sich Juna Grossmann nicht verstecken.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2018
  • Genre Talk

Weitere Videos

Frederik und Gerrit Braun

Frederik und Gerrit Braun

  • 20 min
  • Folge 142