Kirchenasyl

grenzenlos

Im Altertum galten Tempel als Orte, die dem Zugriff weltlicher Macht entzogen waren. Noch heute suchen verfolgte Menschen in Gotteshäusern Zuflucht. Auch eine Hamburger Pfarrgemeinde wurde eines Tages mit einer Familie konfrontiert, die abgeschoben werden sollte, weil die Behörden ihren Asylantrag abgelehnt hatten. 'grenzenlos' berichtet über christliches Engagement im Umfeld von Asylbewerbern und behördlicher Abschiebepraxis.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2006
  • Genre Magazin