Mahari aus Indien: Bedroht für Jesus

Gesichter der Verfolgung

Mahari glaubt nicht mehr, weiterleben zu können: Ihr Mann ist tot - umgebracht, weil er Jesus nachfolgte. Ihre Nachbarn haben kein Mitleid mit der Witwe. Sie tun alles, um sie loszuwerden. Sie darf kein Wasser und Feuerholz holen, niemand redet mit ihr. Doch Mahari gibt nicht auf: Unerschütterlich vertraut sie Jesus. Auch wenn sie halb tot geschlagen wird.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2018
  • Genre Magazin

Weitere Videos

Pastor Tom und Jeremiah aus Kenia: Terroranschlag auf Christen

Pastor Tom und Jeremiah aus Kenia: Terroranschlag auf Christen

  • 25 min
  • Folge 47