Marsch des Lebens - Bergen-Belsen

Ein Marsch gegen das Vergessen und für die Aussöhnung: Am 2. Mai 2019 versammelten sich etwa 160 Menschen im niedersächsischen Bergen, um an einem Gedenkmarsch für die Insassen des ehemaligen Konzentrationslagers Bergen-Belsen teilzunehmen. Während der Nazizeit waren hier mindestens 52.000 Häftlinge aufgrund der unmenschlichen Zustände im Lager gestorben. Für Tausende Juden war es eine Durchgangsstation in ein Vernichtungslager.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2019
  • Genre Dokumentation