Spirit - Christliche Impulse: Die Firmung (4): Der Geist Gottes ist der Geist der Stärke, der Frömmigkeit und der Gottesfurcht

Kirche in Not

Manche haben ihn den "unbekannten Gott" genannt: den Heiligen Geist. Ohne Zweifel sind Gott der Vater und Gott der Sohn, der menschlichen Vorstellung zugänglicher als Gott der Heilige Geist. Doch die Heilige Schrift spricht vielfach vom Heiligen Geist. Sie nennt ihn den Geist der Stärke, der Frömmigkeit und der Gottesfurcht (vgl. Jes 11,2-3), der die Herzen zu Liebe, Treue und Enthaltsamkeit anregt (Gal 5,22-23). Über die Geistesgaben und die Geistesfrüchte spricht Anselm Blumberg mit dem Jugendseelsorger Pater Paulus-Maria Tautz vom Orden der Franziskaner der Erneuerung.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2018
  • Sprache deutsch
  • Genre Talk

Weitere Videos

Weitblick - Christliches Leben global: Religiöser Fundamentalismus: Herausforderung für den christlich-islamischen Dialog

Weitblick - Christliches Leben global: Religiöser Fundamentalismus: Herausforderung für den christlich-islamischen Dialog

  • 26 min
  • Folge 457