Unsichere Helden - wann ist der Mann ein Mann?

Lichtblicke - Das Magazin für Lebensfragen

Männerseelen sind oft sehr geplagt. Auch wenn in der Außenwelt scheinbar alles rund läuft - Arbeit, Sport, ein schickes neues Auto - sind viele Männer innerlich zerissen, haben den Kontakt zu ihren eigenen Gefühlen und Bedürfnissen verloren, fühlen sich isoliert und verunsichert. In der Generation 50+ sind Lebenskrisen und die Flucht in den Selbstmord besonders häufig anzutreffen. Die speziellen Probleme von Männern wollen auch die Kirchen vermehrt in den Blick nehmen und bieten dazu unterschiedliche Angebote an. Dazu gehört beispielsweise das Programm "Get on Board" auf dem Frachtschiff "Willi". Zu Gast im Studio ist Martin Leberecht, Männerreferent in Südbaden, mit hilfreichen Einblicken und Anregungen zum Thema.

Darsteller und Stab

  • Land Deutschland
  • Jahr 2016
  • Genre Talk

Weitere Videos

Obdachlos - kein Dach, keine Perspektive?

Obdachlos - kein Dach, keine Perspektive?

  • 14 min
  • Folge 29