Bibel TV - Logo

Antworten auf „Fragen an Gott“

Bibel TV startet neue Prime Time-Sendereihe

Fragen an Gott“ stehen im Mittelpunkt der neuen, gleichnamigen Sendereihe mit Tiefsinn und abwechslungsreichem Rahmenprogramm, die der christlich ausgerichtete Free-TV Sender Bibel TV ab Mittwoch, 24. April, ausstrahlt. An acht Abenden geben wöchentlich jeweils zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr die Theologen Matthias Clausen und Klaus Göttler Antworten auf Fragen zu zentralen Glaubensthemen. Musik, persönliche Berichte verschiedener Gäste und andere unterhaltende Elemente sorgen für die Hinführung auf das Thema des jeweiligen Abends. Die Reihe entstand in enger Zusammenarbeit mit der Eventagentur proChrist aus Kassel. Sie wurde im März im Hohenstaufensaal in Annweiler am Trifels aufgezeichnet.

Wer nicht fragt, bleibt dumm
„Wer nicht fragt, bleibt dumm – das weiß man schon seit der Sesamstraße,“ führt Moderatorin Anke Westphal in die erste Folge ein, die unter der Überschrift „Ist da jemand? Gott, hörst du mich?“ steht. Im Interview mit dem Musiker Winnie Schweitzer erfährt sie von Momenten, in denen der Ehemann und Familienvater die Anwesenheit Gottes in seinem eigenen Leben erlebt hat. Sein Tipp für Menschen, die solche Erlebnisse auch suchen: „Konkret fragen: Gott, was soll ich denn machen, um dich zu hören?“

Mit Sprachwitz, anschaulichen Beispielen und nachvollziehbar präsentiertem Bibelwissen nähert sich dann der Theologe Matthias Clausen in seinem Vortrag dem Thema: „Ich bin nicht als Christ auf die Welt gekommen, sondern als Baby.“ Mit 15 Jahren habe er sich gefragt, ob wahr sei, was über Gott gesagt werde. Und dann habe er nach Antworten gesucht, Bücher gelesen, Leute Löcher in den Bauch gefragt. „Für mich war das ungemein wichtig, dass Menschen mir Gründe dafür genannt haben, zu glauben“, sagt Clausen. Einige dieser Gründe legt er in dem etwa 25minütigen Vortrag dar – gut verständlich auch für Menschen ohne jegliche theologische Vorbildung.

Rahmenprogramm mit „Das Supertalent“-Teilnehmerin
Die weiteren Folgen der achtteiligen Serie drehen sich unter anderem um die Fragen „Bin ich, was ich leiste?“, „Wer bin ich? Wo kommen wir her?“, „Was hält mich, wenn ich leide?“ oder „Wohin mit meiner Angst?“. In dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, das den Vorträgen vorausgeht, treten Künstler, Musiker, Prominente und weniger bekannte Persönlichkeiten auf. Eines der Highlights der Serie ist der Besuch von Nina Treiber, Akrobatin und Choreografin in der Folge, die am Mittwoch, 5. Juni, ausgestrahlt wird. Nina Treiber war kürzlich bei der RTL-Show „Das Supertalent“ mit einer spektakulären Akrobatiknummer vertreten und begeisterte in Karlsruhe beim Event „Weihnachten neu erleben“. An anderen Abenden im Programm sind zum Beispiel der Opernsänger Eddie Gauntt, der Musiker Albert Frey, die Familientherapeutin Heidi von Wedemeyer und der Physiker Thomas Schimmel, Initiator des Forschungsnetzwerks „Funktionelle Nanostrukturen“. Die musikalische Gestaltung der Abende übernimmt Winnie Schweitzer mit einer Band, die er extra für die Serie zusammengestellt hat.

Weitere Themen und Termine der Reihe – Ausstrahlung immer Mittwoch, 20.15 Uhr

1. Mai: Bin ich, was ich leiste?
8. Mai: Mein Leben – Sinn und Unsinn?
15. Mai: Wer bin ich? Wo kommen wir her?
22. Mai:  Warum sind die anderen nur so kompliziert?
29: Mai: Was hält mich, wenn ich leide?
5. Juni: Wohin mit meiner Angst?
12. Juni: Ich lebe – und wozu nochmal?

Erstausstrahlung:        24. April 2019, 20.15 Uhr
Sendedauer:                60 Minuten
Online abrufbar:          bibeltv.de/mediathek

 

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de