Bibel TV - Logo

Aufgebrachte Autofahrer, 700 Stück Kuchen und dichtes Gedränge

Schauplatz Gemeinde Christengemeinde Elim:

20 Autofahrer vor der Tür , aufgebracht und höchst ungeduldig. „Wir stürmen jetzt diese Kirche hier, so viel steht fest.“

Innen: Die Stimmung ruhig und beschaulich.

„ Es ist schon ein Geschenk Gottes, die Entwicklung des Senders Bibel TV,“ beschreibt Pfarrer Bernd Merz , Geschäftsführer des Senders seine innere Bewegung an diesem 6. Geburtstag von Bibel TV gGmbH.“ Damals 2002, beim Dankgottesdienst, waren gerade einmal ein paar Menschen in den Reihen um mit uns gemeinsam zu beten, heute, das ist wirklich berührend, sind die Stühle hier dicht besetzt“ fügt er bewegt an.“

Rund 500 Freunde von Bibel TV sitzen friedlich in der Kirche, bekommen von der Aufregung draußen gar nichts mit.

„Der muss doch da drinnen hocken, wir rennen jetzt rein und rufen ihn aus“.“ Ja genau das geht doch nicht. Ich muss los“ ereifern sich die Fahrer die feststecken, weil einer der Bibel TV-Shuttlebusse die Einbahnstraße versperrt, weil nachträglich ein Autofahrer seinen PKW so ungünstig abstellte, dass niemand mehr passieren kann. Der Busfahrer: weit und breit nicht zu sehen.
Eine Redakteurin, die den Tumult mitbekam, redete mit sanftester Stimme auf alle ein. erklärte, dass drinnen der Dankgottesdienst gehalten werde und eine TV Aufzeichnung liefe und dass ja gar nicht sicher sei, ob der gute Mann mitbetete.

Weiter hinten hupte es laut, während drinnen Sarah Brendel die Gottesdienst besucher gut in Schwung brachte und alle gemeinsam sangen und klatschten.

Inzwischen hatte die Redakteurin in der geöffneten Bustür die Telefonnummer des Unternehmens entdeckt. Immer noch beruhigend auf alle einredend wählte sie die Nummer.

Drinnen lobt Oberkirchenrat Udo Hahn Bibel TV für das Engagement und für das Programm, dass so einfühlsam die Bibel zu den Menschen bringe, für die Bereicherung dieses werteorientierten Programms. In beiden Kanälen stecke seiner Auffassung nach noch viel Potential, äußert er feierlich,

Unterdessen gestikuliert die Redakteurin draußen noch immer beschwichtigend und veranlasst, dass der Busunternehmer seinen Fahrer ausfindig macht.

Gerade da setzt sich,inzwischen Wut entbrannt, einer der wartenden Autofahrer hinter des Steuer des Busses, um diesen höchst persönlich wegzufahren, nicht abzubringen ist er davon, während der Rest der Ungeduldigen, immer noch höchst erregt die Kirchentür stürmen will.

In der Gemeinde bedächtige Ruhe: “Wir danken für alle, die durch die Medien das Evangelium in die Welt tragen, ob durch Fernsehen, Radio oder Zeitungen, Herr wir bitten, segne ihre Arbeit.“ erklingt die Fürbitte der Mitarbeiter vom christlichen Familiensender.

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de