Bibel TV - Logo

„Besinnen und Erneuern“ – Ostern auf Bibel TV

Zum bedeutendsten Fest der Christen bietet Bibel TV ein Programm mit allen thematischen Facetten der österlichen Feiertage.

Hamburg, 18.3.2015

Von Karfreitag bis Ostermontag bietet Bibel TV ein breit gefächertes Programm an, das Sinn und Geist des Osterfestes in seinem ganzen Spektrum widerspiegelt. Unter dem Credo „Besinnen und Erneuern“ zeigt der christliche Sender Gottesdienste und Andachten sowie Dokumentationen und Filme, die sich mit dem Osterfest und der Auferstehung Jesu auseinandersetzen. Der Karfreitag steht ganz im Zeichen der großen Komponisten, die dem österlichen Themenkomplex eigene Werke gewidmet haben – wie die Matthäus- und die Johannespassion von Johann Sebastian Bach, Kompositionen von Heinrich Schütz und Wolfgang Amadeus Mozart.

Der vierteilige Spielfilmklassiker „Quo Vadis“ unter der Regie von Franco Rossi zeigt Karfreitag- und Karsamstagabend den grandiosen Klaus Maria Brandauer in der Rolle des größenwahnsinnigen Kaiser Nero, der das antike Rom niederbrennt, die Christen dafür verantwortlich macht und sie erbarmungslos verfolgt.

Eine Woche nach Ostern, am 13. April, sendet  Bibel TV um 18:30 Uhr über www.bibeltv.de einen Online-Live-Talk mit dem EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm. Der Sozialethiker spricht sich in seinem aktuellen Buch „Leben dürfen – Leben müssen“ auf dem Fundament seines christlichen Glaubens klar gegen aktive Sterbehilfe aus. Die Online-Zuschauer können sich an der Sendung live mit Fragen und Diskussionsbeiträgen beteiligen.

Übersicht: Ausgewählte Programmangebote zu Ostern auf Bibel TV:

Gottesdienste und Andachten:

·         Bibel TV Emmaus – Andachten zu den Feiertagen, Karfreitag bis Ostermontag, jeweils 20:00 Uhr

·         Stunde des Höchsten: Gottesdienst mit Pfarrer Heino Bräuning – Karfreitag, 06:00 Uhr

·         ERF-Gottesdienste zum Karfreitag,12:30 Uhr, und Ostersonntag, 11:15 Uhr

·         Willow Creek Gottestdienst mit Bill Hybels – Ostersonntag, 07:45 Uhr

·         Heilige Messe live aus dem Kölner Dom – Ostersonntag, 10:00 Uhr

·         Festzeiten des Glaubens – TV-Seminar mit Dr. Joachim Cochlovius über die Bedeutung von Ostern – Ostersonntag, 12:15 Uhr

Dokumentationen und Magazine:

·         Palmsonntag. Auf den Spuren Jesu während seiner letzten Woche in Jerusalem: Jubel, Verrat, Kreuzigung – So., 29. März, 19:45 Uhr

·         Das Osterfest – Jerusalem im Maßstab 1:50 – Ein Modell lässt die Ostergeschehnisse lebendig werden – Ostersonntag, 21:00 Uhr (Wdh. Fr., 10.04. 19:30 Uhr)

·         Club 700 – Auferstehung. Magazin. Mi., 01. April, 18:00 Uhr (Wdh. Ostersonntag, 23:00 Uhr, Mi., 08. April, 08:00 Uhr)

·         Der 3. Tag – Dokumentation mit Fakten, Thesen und Argumenten zur Auferstehung Jesu – Do., 02. April, 19:00 Uhr und 24:00 Uhr

Spielfilme:

Jesus-Film
Spielfilm, USA 1979 - Mit Brian Deacon, Talia Shapira, Richard Kiley
Verfilmung des Lukas-Evangeliums - Karfreitag, 18:00 Uhr, und Karsamstag, 23:25 Uhr

Quo Vadis
Vierteiliger Historienfilm, Italien/Deutschland 1985.
Literaturverfilmung nach dem 1895 erschienenen Roman von Literaturnobelpreisträger Henryk Sienkiewicz und dem Drehbuch des Oscar-Preisträgers Ennio de Concini.
Mit Klaus Maria Brandauer, Francesco Quinn und Marie Theres Relin
Teil 1 und 2: Karfreitag, 20:15 Uhr; Teil 3 und 4: Ostersamstag, 20:15 Uhr

Maria aus Magdala – von der Liebe berührt
Spielfilm, USA 2007 – Regie: Charlie Jordan Brookins
Ostermontag, 15:45 Uhr

Die Erlösung des Henry Myers
Western, USA 2014 - Regie: Clayton Miller
Ostermontag, 20:15 Uhr

Henry Myers (Drew Waters), berüchtigter Verbrecher im Wilden Westen, hängt nicht zum ersten Mal auf den Fahndungslisten. Doch dieses Mal hat er seinen Coup in den Sand gesetzt. Er musste die Beute zurücklassen, hat aber auf der Flucht auch den Dorfpfarrer erschossen, was ihm zunehmend Gewissenskonflikte bereitet. Die Mittäter fordern ihren Anteil – und Henry flieht. Angeschossen nimmt ihn die verwitwete Marilyn bei sich auf und ahnt nicht, wen sie dort pflegt.

Klassische Musik

Karfreitag:

·         9:30 Uhr J.S. Bach: Matthäuspassion (BWV 244) – Mit dem Leipziger Gewandhausorchester sowie dem Thomanerchor unter Leitung von Georg Christoph Biller

·         13:30 Uhr J.S. Bach: Johannespassion (BWV 245) – Leitung: Nikolaus Harnoncourt

·         15:25 Uhr H. Schütz: Die sieben Worte Jesu am Kreuz – Leitung: Johannes Hömberg

·         15:50 Uhr W.A. Mozart: Arie des Engels aus der Grabmusik (KV 42) und Laudate Dominum (KV 339) – Leitung: Claudio Abbado

·         19:50 Uhr W.A. Mozart: Kyrie in d-Moll (KV 341) – Leitung: Claudio Abbado. Mit Karita Mattila, Sopran, und Josef Böck, Orgel

Ostermontag:

·         12:00 Uhr W.A. Mozart: Requiem in d-Moll (KV 626) – Leitung: Herbert von Karajan

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de