Bibel TV - Logo

Bibel TV digital unverschlüsselt im Netz von Kabel Deutschland

(Hamburg, 2.5.2013) Der Fernsehsender Bibel TV ist ab Donnerstag, 2. Mai, unverschlüsselt über das digitale Kabelnetz von Kabel Deutschland (KDG) zu empfangen. Der in 13 Bundesländern vertretene Kabelnetzbetreiber kommt damit einem lang gehegten Wunsch von Bibel TV nach. Künftig ist es für Kabelkunden noch einfacher, das christliche Programm zu empfangen.

Bibel TV ist seit Jahren im digitalen Angebot von Kabel Deutschland vertreten. Bislang waren sämtliche Programme des sogenannten digitalen Basispakets jedoch nur zu empfangen, wenn Kabelkunden im Besitz einer kostenpflichtigen Smartcard waren. Für eine solche Karte mussten Kunden monatlich zumeist 2,90 Euro zahlen. Ab Donnerstag, 2. Mai, ist keine Smartcard mehr nötig.

Die KDG versorgt insgesamt rund 8 Millionen Haushalte mit Fernsehprogrammen. Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern sind seit wenigen Wochen auch die Sender der  RTL- und ProSiebenSat.1-Gruppe wie auch weitere Privatsender digital unverschlüsselt im KDG-Netz zu empfangen, ab jetzt auch Bibel TV.

Besitzer eines modernen Fernsehers können Bibel TV einfach einschalten, denn alle neueren Geräte sind bereits für den Digitalempfang ausgelegt. Wer noch ein analoges Gerät besitzt, kann mit jedem handelsüblichen Digital-Receiver Bibel TV auf seinen Fernsehschirm holen.

Bibel TV Geschäftsführer Matthias Brender freut sich: „Viele Menschen scheuten vor der Anschaffung einer Smartcard zurück. Nun können auch sie endlich Bibel TV empfangen. Unserem Ziel der Vollverbreitung sind wir damit einen großen Schritt näher. In über 80% der deutschen Fernsehhaushalte ist unser christliches Programm jetzt zu sehen.“

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de