Bibel TV - Logo

Bibel TV klagt an: Viele Menschen kennen die Wurzeln des Osterfestes nicht mehr

Kinder lieben Ostern. Denn um diese Zeit des Jahres gibt es viel zu basteln, Eier zu bemalen und außerdem viel Schokolade zu naschen. All dies passiert vor allem um den Hauptdarsteller dieses Festes zu ehren: Nach Ansicht vieler Kinder ist dies der Osterhase. Dass es an Ostern aber nicht um das flauschige Langohr, sondern um Jesus Christus geht, wissen nur wenige Heranwachsende. Eine Unwissenheit, die sich bis in die Erwachsenenwelt fortsetzt. Immer weniger Menschen kennen die christlichen Wurzeln des Osterfestes. Dabei ist die Auferstehung Jesu, die an Ostern gefeiert wird, das zentrale Ereignis des christlichen Glaubens.

Der christliche Sender Bibel TV möchte daher mit seinem Feiertagsprogramm den Menschen zeigen, was es mit dem Osterfest tatsächlich auf sich hat. Filme wie „Der Mann der tausend Wunder“, „Auferstanden“ und der „Jesus Film“ für Campus für Christus spielen hierbei ebenso eine große Rolle wie ein interessantes Interview zum Thema „Die Auferstehung Jesu“. Auch die Kleinsten kommen bei Bibel TV nicht zu kurz: Etwa der Jesus Film für Kinder und die Ostergeschichte aus der Zeichentrickreihe „Biblische Geschichten“ liefern spannende und dennoch kindgerechte Hinweise darauf, dass es an Ostern eben nicht nur um Schokohasen und bunte Eier geht.

Dafür, dass Bibel TV die gute Botschaft von Jesu Auferstehung auch weitflächig vermitteln kann, spricht die stetig wachsende Zuschauergemeinde des Senders. Die Anzahl der Haushalte, die digitales Fernsehen schauen, ist inzwischen auf 6,4 Millionen gestiegen. Die technische Reichweite des Senders liegt deutschlandweit sogar noch höher, bei etwa 16 Millionen Haushalten. Die Zielsetzung von Bibel TV, die Bibel ins Fernsehen zu bringen, hat Erfolg. Das überkonfessionelle Programm, das gekonnt Information mit Unterhaltung verbindet, kommt bei den Fernsehzuschauern gut an. Dies zeigt auch die stetig ansteigende Nachfrage nach dem Bibel TV-Programmheft. Innerhalb von nur zwei Jahren erreichte es eine Auflagenhöhe von 46.000 Exemplaren – und das ohne Werbebudget. Bis zum Jahresende werden es voraussichtlich 100.000 Exemplare sein.
Bibel TV ist stets darauf bedacht besonders kostengünstig zu arbeiten. Mit einem Etat von 2 Mio EUR pro Jahr und einem Team von nur zehn Mitarbeitern hält Geschäftsführer Henning Röhl seinen Sender auch nach drei Jahren intensiver Aufbauarbeit auf Erfolgskurs. „Im April 2006 ist der Break Even erreicht“ sagt er zuversichtlich und bedankt sich zugleich bei den Unterstützern des Programms „Ohne die vielen Menschen die unser Programm unterstützen wäre Bibel TV nicht das, was es jetzt ist – ein Sender, den immer mehr Zuschauer nutzen, ein Sender der die Zuschauer anspricht!"

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de