Bibel TV - Logo

Bibel TV schließt Lizenzvertrag mit Deutsche Welle ab

Der christliche Sender zeigt ab Oktober 26 Folgen der Doku-Reihe „Glaubenssachen“

Hamburg, 16.7.2014

Bibel TV hat mit der Deutschen Welle (DW) einen Lizenzvertrag für die Ausstrahlung von 26 halbstündigen Dokumentationen aus der Reihe „Glaubenssachen“ (Englischer Titel: „Faith Matters“) geschlossen.

Die Dokumentationsreihe „Glaubenssachen" ist eine Eigenproduktion des deutschen Auslandsenders. Sie vermittelt einen Einblick in die Welt des gelebten Glaubens sowohl aus evangelischer, als auch katholischer Perspektive. Im Mittelpunkt der jeweils 30-minütigen Folgen steht immer ein besonderes Schicksal oder ein ungewöhnlicher Lebensweg, geprägt von christlichem Engagement, Optimismus und Verantwortung gegenüber der Gemeinschaft.

Die Reihe der DW berichtet zudem über den Alltag von Christen auf der ganzen Welt, porträtiert die Arbeit der Kirchen und ihrer Mitglieder in unterschiedlichen Ländern und zeigt den Dialog der christlichen Kirchen miteinander und mit den großen Weltreligionen.

Bibel TV strahlt die Sendungen ab Oktober 2014 über alle Verbreitungskanäle jeweils freitags von 21:45 bis 22:15 Uhr aus.

Die Folgen berichten u.a. über eine deutsche Krankenschwester, die durch ihren aufopfernden Einsatz zur „Queen in Ghana“ gekrönt wurde und nun 10-jähriges Thronjubiläum feiert, über den Berliner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki, der nun die Nachfolge von Joachim Kardinal Meisner als Erzbischof in Köln antreten wird, über das „Krankenhaus der Hoffnung“, das ein deutsches Ärzte-Paar am Fuße der Anden ausschließlich mit Spenden betreibt sowie über „Die Welt der Taubblinden“, einen Einblick in das Leben mit einer einschneidenden Behinderung. 

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de