Bibel TV - Logo

Bibel TV startet ökumenische Datenbank für Gottesdienste

Der christliche Sender Bibel TV bietet gemeinsam mit Diomira einen kostenlosen landesweiten Informationsdienst für Gottesdienste an

Seit Anfang dieses Jahres bietet Bibel TV einen neuen digitalen Service an: In Kooperation mit der Non-Profit-Plattform www.diomira.de betreibt Bibel TV die erste landesweite ökumenische, geokoordinatenbasierte Datenbank für Gottesdienste. Über die konfessionsübergreifende Website www.nächster-gottesdienst.de können sich Kirchgänger und Interessierte einen Überblick über Standort, Konfession sowie Anzahl und Beginn der Gottesdienste in „ihrer“ oder der nächstgelegenen Kirche „just in time“ informieren.

Hinter den Standortmarkierungen auf der interaktiven Karte verbergen sich alle wichtigen Informationen zu den Gottesdiensten wie die Namen der Predigenden, besondere Feste und Ereignisse, oder die Möglichkeit zur Beichte. Gemeinden können den Eintrag in die Datenbank selbst vornehmen – oder ihre Einträge ändern, wie beispielsweise einen Pastorenwechsel. Jeder Nutzer kann selbst auch wieder zum Autor werden und fehlende oder veraltete Daten bearbeiten, etwas über die Gemeinde schreiben oder ein Foto hinzufügen.

Pionierarbeit für Gottesdienst-Onlinesuche
Bibel TV war es schon lange ein großes Anliegen, mit seinem Programm auch jene Menschen neugierig auf Gott zu machen, die nicht zu den regelmäßigen Kirchgängern zählen. Der Besuch eines Gottesdienstes ist da oft ein erster Schritt, der manchmal auch spontan erfolgt, vielleicht sogar auf Reisen. Bibel TV will diesen ersten Schritt begleiten und unterstützen – und ihn so einfach wie möglich machen. Der christliche Sender hat mit seinem kostenlosen Angebot den „Gedanken des ersten Schrittes“ umgesetzt und bietet mit www.nächster-gottesdienst.de  die erste ökumenische Gottesdienst-Datenbank für alle Menschen an, die dem christlichen Leben und seinen Werten nahestehen.

Entstanden ist das neue Angebot aus der Überzeugung, dass viele Menschen – auch durch das Programm von Bibel TV – neugierig auf Gott sind, ein konfessionsübergreifender Überblick über Gottesdienste jedoch noch fehlte. Diese Lücke ist mit dieser Website nun geschlossen worden. Sie entstand in langjähriger Gemeinschaftsarbeit mit der Plattform www.diomira.de und deren Gründer Dr. Dirk Wetzel, Anbieter der größten katholischen Datenbank für Gottesdienste, sowie des Bibel TV Zuschauerservices. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kirchenverbänden, die den Datenbestand um den evangelischen Bereich ergänzten, konnten bislang ca. 35.000 Einträge in dem neuen Onlineangebot zusammengetragen werden. Der Service zeigt die Gottesdienstorte direkt auf einer Landkarte, überwiegend in Deutschland, aber vereinzelt auch schon in Österreich und der Schweiz.

„Wir bedanken uns bei allen Helfern, Unterstützern und Gemeinden, die an dieser komplexen Aufgabe mitgewirkt haben – und weiterhin mitwirken“ sagt Matthias Brender, Geschäftsführer von Bibel TV. „Um die Informationen zu den Gottesdiensten möglichst flächendeckend abzubilden und immer aktuell zu halten, sind wir auf die engagierte Mithilfe von Kirchengemeinden und vor allem ihrer freiwilligen Unterstützer angewiesen, die diese Seite durch ihren Input für alle Interessierten und Nutzer lebendig halten.“

Mit dem Angebot www.nächster-gottesdienst.de möchten die gemeinsamen Projektpartner den Besuch eines Gottesdienstes so einfach wie möglich machen und Menschen bei der Ausübung ihres Glaubens aktiv und mit viel Engagement unterstützen.

Hier geht’s zur Datenbank: www.nächster-gottesdienst.de

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de