Bibel TV - Logo

„Bonhoeffer – die letzte Stufe“ auf Bibel TV am 16.11., 20:15 Uhr

Der Spielfilm mit Ulrich Tukur zeichnet den Widerstandskampf des lutherischen Theologen Dietrich Bonhoeffer gegen das Naziregime nach.

Hamburg, 2.11.2016

Dietrich Bonhoeffer, 1904 in Breslau geboren, wurde am 9. April 1945 im KZ Flossenbürg nahe der Grenze zum heutigen Tschechien ermordet – nach langem Widerstandskampf gegen das Naziregime. Der lutherische Theologe wendete sich bereits in der Anfangszeit öffentlich gegen die Verfolgung jüdischer Bürger und den sog. „Arierparagraphen“, der die deutsche Bevölkerung in Arier und Juden trennte, um die Verfolgung zu legitimieren.

Der Film beginnt im Juni 1939. Dietrich Bonhoeffer ist in New York angekommen um seiner drohenden Verfolgung in Nazideutschland zu entgehen. Nach kurzer Zeit entscheidet er sich jedoch, seinem Glauben und Gewissen zu folgen und nach Berlin zurückzukehren. Seiner Schwester, die mit einem Juden verheiratet ist, ermöglicht er die Flucht, und schließt sich wenig später dem aktiven politischen Widerstand an. Bonhoeffer ist durchaus bewusst, dass er mit der direkten oder indirekten Beteiligung an dem Attentat gegen Hitler gegen christliche Grundsätze verstößt. Aber er kommt zu dem Schluss, dass es gerade seine Verantwortung vor Gott ist, sich dem Bösen entgegenzustellen.

Bonhoeffers innere Zerrissenheit im Kampf um seinen Glauben und gegen das Naziregime überschattet auch die beginnende Liebe zu der jungen Maria von Wedemeyer, auf deren elterlichem Gut Klein-Krössin er teilweise lebt. Maria hofft auf eine glückliche Ehe mit Bonhoeffer und schmiedet bereits Hochzeitsvorbereitungen …

Die Inszenierung von Eric Till verschränkt biografische mit fiktionalen Erzählelementen und beleuchtet sowohl den Gewissenskonflikt des Theologen und Widerstandskämpfers Dietrich Bonhoeffer als auch dessen private Pläne und Gefühle.

2000 wurde das Drama auf dem Monte-Carlo TV-Festival mit dem Preis für den besten Fernsehfilm ausgezeichnet und erhielt im selben Jahr eine weitere Ehrung auf dem Filmfest München. Robert Joy wurde für seine Darstellung des Manfred Roeder beim Gemini Award 2001 für die beste Leistung eines Schauspielers in einer Nebenrolle nominiert. 

Mittwoch, 16.11.2016, 20:15 Uhr

Bonhoeffer- Die letzte Stufe (Bonhoeffer, Agent of Grace)

Spielfilm D/USA/CAN, 1999

Regie: Eric Till

Drehbuch: Eric Till, Gareth Jones
Besetzung: Dietrich Bonhoeffer (Ulrich Tukur), Maria von Wedemeyer (Johanna Klante), sein Gegner Manfred Roeder (Robert Joy), Hans von Dohnanyi (Ulrich Noethen), Christel von Dohnanyi (Tatjana Blacher), Sabine Leibholz (Susanne Lothar), Gerhard Leibholz (Dominique Horwitz) u.a.

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch über Kabel und IPTV, als Livestream im Web sowie in Deutschland in einigen Regionen über DVB-T. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile.

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de