Bibel TV - Logo

Die Bibel-TV-Highlights zu Advent und Weihnachten

Der christliche Familiensender steuert negativen Weihnachtstrends bewusst entgegen

(Hamburg, 22.11.2011) Der christliche Familiensender Bibel TV hat zur Advents- und Weihnachtszeit ein hochkarätiges Programmpaket geschnürt. Mit Bibelfilmen, Weihnachtskonzerten, Dokumentationen und Kindersendungen würdigt Bibel TV Weihnachten auf herausragende Weise und steuert damit traurigen gesellschaftlichen Entwicklungen bewusst entgegen: Laut einer Umfrage möchte fast jeder fünfte Deutsche das Fest am liebsten abschaffen. Und: Jeder Zehnte weiß nicht, warum Weihnachten überhaupt gefeiert wird. Zwei höchst bedenkliche Trends, finden die Macher von Bibel TV und stellen das Thema Weihnachten deshalb nicht nur an den Festtagen, sondern den gesamten Dezember über in den Programm-Mittelpunkt.

Es ist traurig, aber wahr: 10 Prozent der Deutschen haben keine Ahnung, was der Grund des Weihnachtsfestes ist – dass es um Jesu Geburt geht, ist ihnen schlichtweg nicht bekannt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die der „Stern“ vor längerer Zeit in Auftrag gab. Fast jeder fünfte Deutsche würde Weihnachten am liebsten abschaffen, lautet das Ergebnis einer jüngeren Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Jeder Vierte fühlt sich der Umfrage zufolge massiv unter Druck gesetzt, weil man sich um vieles kümmern müsse, fast genauso viele bezeichnen Weihnachten als äußerst stressig; jeder Sechste berichtet, Weihnachten herrsche meist dicke Luft zu Hause.

Bibel TV als christlicher Familiensender hält bewusst dagegen, bietet besinnliche, unterhaltende und informative Sendungen zum Thema Weihnachten an – und das sogar schon während der Adventszeit. Die Bedeutung des Weihnachtsfestes kommt im Bibel TV-Programm klar zum Ausdruck. Bibel TV-Geschäftsführer Henning Röhl betont: „Gewissermaßen über dem ganzen Weihnachtsprogramm von Bibel TV steht der Ruf des Propheten Jesaja: 'Denn uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns geboren und die Herrschaft ist auf seiner Schulter; er heißt Wunderbar, Rat, Held, Ewig-Vater, Friedefürst.'“

Einen Höhepunkt auf Bibel TV bereits während der Vorweihnachtszeit bilden hochkarätige Bibel-Spielfilme jeweils freitags und samstags. Erstklassige Schauspieler, biblisch fundierte Handlungen, das Ganze höchst spannend inszeniert – wer das Leben und Wirken von Jesus, Josef, Paulus, David und Salomon nicht nur kennenlernen, sondern darüber hinaus das Gefühl bekommen möchte, hautnah dabei zu sein, für den sind diese Filme ein Muss.

Ein Doku-Highlight zu Weihnachten ist „Der Krippenschnitzer vom Mitterberg“: Georg Lanzinger hat seine Berufung darin gefunden, das Weihnachtsgeschehen immer wieder neu mit handgeschnitzten Krippenfiguren in Szene zu setzen. Er ist mittlerweile ein bekannter Künstler in der Südtiroler Krippentradition. Auf Bibel TV gewährt er unter anderem an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag Einblicke in sein Können.

Auch in punkto Musik hat Bibel TV zu Weihnachten Glanzlichter im Programm, darunter traditionelle Weihnachtskonzerte aus dem Konzerthaus in Wien („Christmas in Vienna“) mit den Wiener Sängerknaben und dem Wiener Radio-Symphonieorchester sowie drei Aufzeichnungen der traditionellen Mailänder Weihnachtskonzerte.

Die jüngsten Bibel TV-Zuschauer dürfen sich ebenfalls freuen: Für sie gibt es weihnachtliche Zeichentrickfilme wie beispielsweise „Das Versteck im Stall“ oder „Die Stadt, die Weihnachten vergaß“, das Kindermusical „Weihnachtspuzzle“ sowie weihnachtliche Musik mit dem bekannten Kinderliedermacher Reinhard Horn zu sehen.

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de