Bibel TV - Logo

„Gospelsterne“ gewinnen Gospel Award 2005 – Bibel TV-Zuschauer waren live dabei!

Der Gospel-Award 2005 ist entschieden: Die Münchner „Gospelsterne“ gewinnen das Finale des zweiten bundesweiten Gospel-Wettbewerbs. Chorleiter Eric Bond war die Rührung über das Ergebnis des SMS-Votings, an dem sich sowohl die Besucher des ICC Berlin als auch die Bibel TV-Zuschauer der Liveübertragung beteiligten, deutlich anzumerken. „Das ist für uns die Erfüllung eines Traumes“, dankte Bond den Gospelfans im Saal und an den Fernsehgeräten. Er nahm stellvertretend für die „Gospelsterne“ die von der „Initiative Gospel“ gestiftete Trophäe und einen Scheck über 5000 Euro entgegen.

Diesen Preis hatte der Münchner Chor sich durch seine fulminante Show und seinen zu Herzen gehenden Song „Ihr sollt ein Segen sein“ wahrlich hart erkämpft, denn auch die anderen fünf Finalisten legten sich im ICC mächtig ins Zeug. Ob Sängerin Bianca Harrison (Ismaning), der „Opole Gospel Choir“ (Opole/Polen) oder die drei Berliner Gospelchöre „Spirited“, „Ndembo Spitituals“ und „The Berlin Star Singers“, alle bezauberten die Zuschauer mit ihren gefühlvollen und zugleich mitreißenden Songs.

Auch die Mitglieder der Jury des Gospel-Awards Mola Adebisi, Thomas M. Stein, Heinz Rudolf Kunze, Deborah Woodson („Deutschland sucht den Superstar“-Vocal Couch), Kirchenmusikdirektor Matthias Nagel (Evangelische Kirche von Westfalen) und Klaus Depta (Katholische Karte bei Radia FFH) zeigten sich begeistert. „Die Gospelsterne waren heute nicht zu überbieten“, so Juror Mola Adebisi.

Weitere Höhepunkte der Gospel-Gala waren neben Eric Bond und seinen „Gospelsternen“ auch die Auftritte der Vorjahressiegerin Felicia Taylor, des Berliner Mass Coirs, des Gospelchors „TwoCats“ aus dem Popkomm-Partnerland Spanien sowie der Gospel-Stars Joan Orleans („Mahalia“-Musical) und Dwight Robson („Voices of Gospel“).

Aber nicht nur für Eric Bond scheint an diesem Abend ein Traum in Erfüllung gegangen zu sein: Als nämlich RTL-Moderator Wolfram Kons während des SMS-Voting ein junges Mädchen aus dem Publikum ansprach, stellte sich heraus, dass es nicht nur abgestimmt, sondern auch ihrer besten Freundin eine SMS geschickt hatte. Mit dem Inhalt: „Ist das nicht toll? Ich bin live auf Bibel TV!“

Für dieses junge Mädchen und all diejenigen, die nicht genug vom Gospel bekommen können oder schlicht die Live-Übertragung auf Bibel TV versäumt haben, hat die Bibel TV-Programmchefin Beate Busch gute Nachrichten: „Es wird für dieses fulminante Gospel-Fest Wiederholungstermine auf Bibel TV geben.“ Die Aufzeichnung des Gospel-Awards 2005 wird also, am Samstag, den 15.10.05 um 21:45 Uhr und Mittwoch, den 26.10.05 um 20:15 Uhr erneut auf Bibel TV zu sehen sein.

Bibel TV freut sich auf weitere erfolgreiche Events in Zusammenarbeit mit den Trägern des Gospel-Awards 2005 und bedankt sich bei der Fernseharbeit der Evangelischen Kirche in Deutschland, der katholischen Fernseharbeit, dem Hilfswerk WORLD VISION und der Stiftung Christliche Medien, sowie den Partnern „Initiative Gospel“, Popkomm, RTL Television, CINA, Radio Paradiso, der Friedhelm Loh Group und den Unternehmen Ritto und Rittal.

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de