Bibel TV - Logo

Ostern auf Bibel TV: Trost und Hoffnung in schwierigen Zeiten

Gottesdienst-Liveübertragungen und Filme über Jesus Christus bilden besondere Programmhighlights

 

Live-Gottesdienste aus dem Kölner Dom und aus dem Berliner Dom Ostern auf Bibel TV. Copyright Bilder: Erzbistum Köln_Kölner Dom/Katharina Dorn_Berliner Dom. Copyright Collage: Bibel TV

Gerade in Zeiten von Corona sind Botschaften der Hoffnung essentiell, Ostern kann den Blick wieder auf die Dinge lenken, die im Leben wichtig sind: Hoffnung auf Neubeginn, Gottvertrauen und Geborgenheit in der frohen Botschaft des Evangeliums. Dies kann durch schwere Zeiten tragen. Bibel TV will daher auch ganz besonders zu Ostern mit bewegenden Spielfilmen, Live-Gottesdiensten und Konzerten einen Beitrag leisten, um Menschen in diesen bewegten Zeiten zu stärken, zu ermutigen und zu trösten.
 

Bibel TV – Die Programmhighlights zu Ostern:
 

Live-Gottesdienste:
 

Palmsonntag, 05.04.2020
10:00 Uhr
Gottesdienst zu Palmsonntag live aus der Hamburger Michaeliskirche (evangelisch). Gottesdienstgestaltung: Julia Atze und Dr. Stefan Holtmann.

Karfreitag, 10.04.2020
15:00 Uhr
Gottesdienst aus dem Münsteraner Dom: Feier vom Leben und Sterben Christi (katholisch). Predigt: Bischof Dr. Felix Genn

Ostersonntag, 12.04.2020
10:00 Uhr
Gottesdienst aus dem Kölner Dom (katholisch). Hauptzelebrant: Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki
10:00 Uhr Gottesdienst aus dem Berliner Dom (evangelisch) live auf Bibel TV Impuls, online ansehbar auf www.bibeltv.de/livestreams/impuls, und um 17:00 Uhr als Aufzeichnungauf dem Fernsehsender Bibel TV. Predigt: Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der EKD.

Ostermontag, 13.04.2020
10:00 Uhr
Gottesdienst aus dem Berliner Dom (evangelisch). Predigt: Bischof Christian Stäblein

Weitere Live-Gottesdienste laufend online auf: www.bibeltv.de/live-gottesdiensteWährend der Osterfeiertage werden dort über 70 Live-Gottesdienste verschiedener Konfessionen übertragen.
 

Spielfilme an den Osterfeiertagen in der Prime Time:
 

Karfreitag, 10.04.2020

20:15 Uhr Das Leben Jesu
Spielfilm, Kanada/Großbritannien 2003, Regie: Philip Saville
Die Evangelien berichten von Jesu Leben und Wirken. Besonders anschaulich wird dies im Film „Das Leben Jesu“. Regisseur Philip Saville hat mit seiner wortgetreuen und bildgewaltigen Filmadaption ein Meisterwerk geschaffen. Henry Ian Cusick ("Lost") überzeugt mit seiner facettenreichen Darstellung des Jesus. Die deutsche Stimme Jesu gehört Marcus Off, der deutschen Stimme des „Mentalisten“ Patrick Jane.

23:15 Uhr Der Fall Jesus
Spielfilm, USA 2017, Regie: Jon Gunn
Spielfilm nach der wahren Geschichte von Lee Strobel („The Case For Christ“).
Journalist Lee Strobel hat sich als knallharter Faktenjäger einen Namen gemacht und wird zur Chicago Tribune berufen. Ein Leben auf der Erfolgsspur - bis seine Frau Leslie zur überzeugten Christin wird. Die Welt des Atheisten Lee gerät in Schieflage – ist er doch überzeugt, dass Glaube Humbug sei. Er beginnt, Fakten und Beweise zu sammeln – und sieht sich mit anderen Ergebnissen konfrontiert, als er erwartet hätte...

Karsamstag, 11.04.2020

20:15 Uhr The Savior
Spielfilm,Israel/Bulgarien 2014, Regie: Robert Zavo
Von der übernatürlichen Empfängnis bis zum qualvollen Tod, der Auferstehung und der Himmelfahrt - das Leben Jesu wird in diesem Film von Menschen in Szene gesetzt, die heute dort leben, wo auch Jesus zu Hause war und ermöglicht so einen neuen, realistischen Blick auf das Leben des Messias.

22:15 Uhr Das Johannes-Evangelium
Spielfilm, Kanada/Großbritannien, 2014, Regie: David Batty
Die Oster-Ereignisse bilden das Zentrum des christlichen Glaubens. Regisseur David Batty zeigt den Höhepunkt von Jesu Wirken auf der Erde in seiner eng am Bibeltext orientierten Verfilmung: Von Jesu Einzug in Jerusalem am Palmsonntag über den Tod am Kreuz bis hin zu seiner Auferstehung und dem Auftrag an die Jünger, das Evangelium in die Welt hinauszutragen. Der Film gehört zum LUMO-Projekt, das ist eine internationale multilinguale Wissens- und Film-Plattform für die Geschichte der Bibel.

Ostersonntag, 12.04.2020

20:15 Uhr Die Bibel – Jesus
Spielfilm USA/Deutschland/ Italien 1999. Mit Jeremy Sisto, Jacqueline Bisset, Armin Mueller-Stahl. Regie: Roger Young
Jesus und sein Ziehvater Joseph suchen Arbeit als Zimmerleute und ziehen über Land. Jesus verfolgt eine Vision, die ihn seinen künftigen Einfluss auf die Welt ahnen lässt. Nach Josephs Tod folgt Jesus seiner Berufung und bricht mit seinem vorherigen Leben. Immer mehr Menschen schließen sich ihm an. – Der in Marokko und auf Malta gedrehte zweiteilige Film wurde für zwei Emmy Awards (bester Film, beste Maske) nominiert.

Ostermontag, 13.04.2020

20:15 Uhr Barabbas, Teil 1
Spielfilm, USA/Italien, 2012, Regie: Roger Young
Barrabas (Billy Zane, „Titanic“) ist ein Draufgänger, Dieb und Mörder. Nachdem er anstelle Jesu freigesprochen wird und so dem sicheren Tod entkommt, wird seine Welt auf den Kopf gestellt. Er erinnert sich an die Begegnungen mit dem „Messias“, dem „Sohn Gottes“, den er verspottet hat, und er erinnert sich an seine brutale Vergangenheit. Doch plötzlich scheint das, woran er glaubte, keinen Sinn mehr zu machen... Verfilmt nach dem Bestseller von Par Lagerkvist lässt der Film die Geschehnisse der Zeit Jesu lebendig werden.

Dienstag, 14.04.2020, 20:15 Uhr Barabbas, Teil 2
 

Passionsspiele und festliche Musik Ostern auf Bibel TV:
 

10.04.2020, 11:00 Uhr Passionsspiele St. Margarethen
Premiere aus dem Jahr 2016
Die Passionsspiele St. Margarethen finden alle 5 Jahre statt. 600 ehrenamtliche Laiendarsteller spielen vor über 1000 Besuchern die Geschichte Jesu bis zu dessen Auferstehung nach.

10.04.2020, 13:30 Uhr Gaetano Donizetti: Messa da Requiem
Dramatische und abwechslungsreiche Inszenierung von Gaetano Donizettis Messa da Requiem. Dirigent: Leonardo Garcia Alarcon. Solisten: Ambroisine Bre, Fabio Truempy, Giuseppina Bridelli, Nikolay Borchev.

10.04.2020, 17:00 UhrJ.S. Bach: Johannespassion
Aufzeichnung aus dem Jahr 2014 unter der Leitung von Simon Rattle
Die Johannespassion ist neben der Matthäuspassion die einzige vollständig erhaltene authentische Passion Bachs. Ihre Uraufführung fand am Karfreitag, dem 7. April 1724, in der Nikolaikirche in Leipzig statt.

Weitere Infos zu den Programmhighlights zu Ostern auf Bibel TV finden Sie auf www.bibeltv.de/themen/ostern

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de