Bibel TV - Logo

Ostern bei Bibel TV

An Ostern wird traditionell die gute Nachricht von der Auferstehung Jesu gefeiert. Und auch bei Bibel TV wird für festliche Stimmung gesorgt.

An Ostern wird traditionell die gute Nachricht von der Auferstehung Jesu gefeiert. Und auch bei Bibel TV wird für festliche Stimmung gesorgt. Ein Oster-Highlight im Programm sind die Live-Mitschnitte vom ersten internationalen Gospelkirchentag 2002 in Essen. Bibel TV zeigt die Konzerthöhepunkte mit internationalen Gospelgrößen wie dem Spiritual-Star Edwin Hawkins („Oh Happy Day“), der stimmgewaltigen Inga Rumpf mit Auszügen aus ihrem umjubelten Gospelprogramm „Walking in the Light“, den Joybells aus Schweden, 4 your soul mit Musiker-Legende Edo Zanki an der Spitze und dem Gospel Fire Project. Insgesamt erlebten über 10.000 Menschen den Gospelkirchentag mit.

Auch die filmischen Programmhöhepunkte stimmen auf die Festtage ein: Es werden der bekannte „Jesus-Film“ und der Spielfilm „Auferstanden“ gezeigt, der die Ostergeschichte aus der Sicht von zwei römischen Grabwächtern schildert.

Bei „Bibel TV – Sternchen“ wird den Kleinsten mit den Zeichentrickfilmen „Benjis Ostererlebnis“ und „Puzzle Club – Das Osterabenteuer“ auf kindgerechte Weise gezeigt, worum es bei Ostern eigentlich geht.

Ab dem 4. April 2003 gibt es die amerikanische Musikvideoclip-Show “One Cubed”, bisher auf Bibel TV nur auf Englisch zu sehen, jetzt auch auf Deutsch. Der österreichische Moderator Andreas Kisslinger präsentiert freitags um 18:00 Uhr die angesagtesten Clips der internationalen christlichen Musikszene. Zwischen den Musikvideos sprechen christliche Künstler aus aller Welt offen über ihren Glauben. Produziert wird die Sendung von dem amerikanischen christlichen Sender CBN. Für die deutsche Version ist Crossnet TV in Österreich zuständig.

Ebenfalls ab 4. April geht das neue Format „Bibel TV – Ihr Programm“ jeweils freitags um 18:30 Uhr auf Sendung. Damit geht ein Magazin für engagierte Amateurfilmer auf Sendung. Gezeigt werden originelle und kreative Zuschauerfilme. Von Musikclips über Kurzfilm, Gesang oder Drama kann alles dabei sein.

Das detaillierte Programm von Bibel TV steht im monatlich erscheinenden Programmheft, das unter www.bibeltv.de angefordert werden kann und kostenlos versandt wird.


Bibel TV Programm Highlights Ostern 2003


Gospelkirchentag 2002 – Best of
Konzert, 60 Minuten

Best of Gospelmusic- so könnte man den Gospelkirchentag 2002 in Essen beschreiben. Auf diesem Mega-Event gaben sich die Stars der Gospelszene ein Stelldichein. Doch das Beste kam zum Schluss - ein Galakonzert mit internationalen Gospelgrößen wie Edwin Hawkins, Inga Rumpf, Joybells, 4 your soul und dem Gospel Fire Project. Bibel TV zeigt das Best of Gospelkirchentag!

Samstag 19.04.03 20:15 – 21:15


Puzzle Club – Das Osterabenteuer

Kinderserie – Zeichentrickfilm 
ab 6 Jahre
23 min.

Beim Puzzle Club sind mal wieder alle Hände voll zu tun – und das ausgerechnet an Ostern. Eben erst die die berüchtigte Leuchtturm Schmugglerbande zur Strecke gebracht, verschwindet der kleine Buzz. Der Puzzle Club ermittelt. Wurde Buzz entführt? Und was hat das Verschwinden von Buzzs Katze mit der ganzen Angelegenheit zu tun? Als wenn das Alles noch nicht genug wäre, erkrankt Tobias plötzlich.

Mittwoch 09.04.03 13:00 – 13:30
Sonntag 20.04.03 08:30 – 09:00
Montag 21.04.03 13:30 - 14:00
Dienstag 22.04.03 07:30 – 08:00


Benjis Ostererlebnis
Zeichentrickfilm; 22 min.

Für einen Schulwettbewerb soll Benji ein Poster malen, das den Sinn des Osterfestes deutlich macht. Während er über diese Aufgabe nachdenkt, wird sein Hund Waldo entführt. Benji will ihn freikaufen, aber inzwischen ist Waldo seinen Entführern entkommen und unauffindbar. Am Ostermontag kommt er von alleine zurück – und liefert Benji damit die entscheidende Idee für sein Poster.

Dienstag 08.04.03 13:00 – 13:30
Samstag 12.04.03 07:30 – 08:00
Sonntag 20.04.03 08:00 – 08:30
Montag 21.04.03 13:00 – 13:30


Auferstanden
Spielfilm; 45 min.

Wir befinden uns im Jahre 29 n.Chr. - Judäa ist seit 100 Jahren von Römern besetzt. Die Stimmung in der Region ist explosiv; die politische, soziale und religiöse Situation instabil. Da verschwindet der Leichnam eines gekreuzigten Unruhestifters namens Jesus Christus. Wo ist der Leichnam? Was haben die römischen Grabwachen gesehen? Als kurz darauf eine der Wachen stirbt, spitzt sich die Situation zu. Sein überlebender Kamerad gerät in das Spannungsfeld zwischen militärischer Macht und religiöser Kontrolle. Die Geschichte, die er zu erzählen hat, droht die wacklige Balance der Macht zu erschüttern.
In aufwendigen Bildern erzählt „Auferstanden“ die Geschichte von Jesu Auferstehung. Im Mittelpunkt steht dabei das bewegende Schicksal der beiden römischen Soldaten Markus und Claudius.

Sonntag 20.04.03 20:15 – 21:00
Montag 21.04.03 17:00 – 17:45


Der Jesus Film
Spielfilm; 110 min.

Film - Seit über 2000 Jahren bewegt die Geschichte Jesu die Menschheit. Unter der Regie von John B. Heyman entstand die wohl wortgetreueste Umsetzung dieses Stoffes. Angefangen mit der Empfängnis Maria, über die Geburt Jesu in Bethlehem bis zu seiner Kreuzigung orientiert sich der Film am Lukasevangelium und vermittelt damit einen authentischen Einblick in das Leben Jesu. Damit setzt sich der Film inhaltlich von den vielen gängigen Jesus-Verfilmungen ab, die den Inhalt des Evangeliums nur allzu oft einer schnittigen Dramaturgie opfern. Der Erfolg gibt dem Film recht: Weltweit haben ihn mehr als 3 Milliarden Zuschauer in über 600 Sprachen gesehen. Bibel TV zeigt dieses beeindruckende Dokument sowohl in einer gekürzten, als auch langen Version.

Sonntag 13.04.03 20:15 – 22:00
Sonntag 20.04.03 21:00 – 22:45
Montag 21.04.03 10:00 – 11:45


Und Papa war der Pastor
Spielfilm; 97 Min.

Film - Aller Anfang ist schwer - Mitte der Fünfziger Jahre zieht Pastor Edwin Porter mit seiner Familie in eine neue Gemeinde nach Texas. Alle haben mit Schwierigkeiten zu kämpfen: Die älteste Tochter Janet hat Liebeskummer, die Jungen werden von den Mitschülern nicht akzeptiert und als wenn das alles noch nicht genug wäre, droht der Gemeinde das finanzielle Aus. Allmählich wenden sich die Dinge jedoch…

Sonntag 20.04.03 15:00 – 16:30


The Climb
Spielfilm, 100 min.

Film - Der draufgängerische Derek und der introvertierte Michael sind ein ungleiches Paar. Zusammen retten die beiden Rettungsflieger dem Sohn des Konzernchefs Mack Leonhard das Leben. Als Dank dafür schenkt dieser den beiden nicht ganz uneigennützig eine Reise nach Chile: Sie sollen den Chicanagua, den gefährlichsten Berg der Welt, besteigen und damit gleichzeitig Schlagzeilen für den neuen Supermarkt des mächtigen Konzernchefs liefern. Was als PR trächtige Bergtour geplant war, wird für alle Beteiligten zum entscheidenden Wendepunkt ihres Lebens.

Montag 21.04.03 20:15 – 22:00


Surely, Jesus is coming (Folge 1-3)
Klassik; 3X45 min.

Klassik-Trilogie - Aus Jerusalem kommt die Klassik-Trilogie Surely, Jesus is coming. Eindrucksvolle Landschaftsbilder geben den wunderschönen Kantaten, die auf dem Mattäus-Evangelium basieren, einen ganz besonderen Rahmen. Es wirken mit: die Chöre Deo cantemus und The Credo Singers und namhafte Solisten wie Helena Rogers (Sopran) oder Peter Bailley (Tenor) unter der Leitung von Arie Pronk.

Surely, Jesus is Coming Folge 1 (45 min.)
Freitag 18.04.03 22:00 – 22:45
Samstag 19.04.03 10:30 – 11:15

Surely, Jesus is Coming Folge 2 (45 min.)
2. Freitag 18.04.03 22:45 – 23:30
4. Samstag 19.04.03 11:15 – 12:00

Surely, Jesus is Coming Folge 3 (45 min.)
1. Freitag 18.04.03 09:30 – 10:15

Ansprechpartner

Für Presseanfragen steht Ihnen unsere Abteilung Kommunikation gerne zur Verfügung:

Bibel TV - der christliche Familiensender

Wandalenweg 26
D-20097 Hamburg
Telefon: 0049 (0)40 44 50 66 404
E-Mail: presse@bibeltv.de