Bibel TV - Logo

Dein Wille geschehe

Paris im September 2011: Fünf junge Männer aus verschiedenen sozialen Hintergründen beginnen ihre Ausbildung am Priesterseminar der Kapuziner. Während sie in eine neue Welt eintauchen und ihr altes Leben zunehmend hinter sich lassen, sieht sich jeder von ihnen vor ganz individuelle Herausforderungen gestellt.

Die französische Serie ist eine arte-Produktion und gewährt Einblicke hinter die Kulissen der Institution Kirche. Sie veranschaulicht das Aufeinandertreffen von Tradition und einer modernen, säkularen Gesellschaft. 2012 wurde ihr vom Vatikan der Preis des Internationalen Katholischen Filmfestivals „Mirabile Dictu“ in der Kategorie "Bester Film" verliehen.

Die Folgen im Überblick

Folge 1

Schuljahresbeginn im Kapuzinerseminar in Paris

Seid ihr wirklich bereit, Jünger Jesu zu werden?" - Mit dieser Frage empfängt Pater Fromenger seine neuen Priesteranwärter am Seminar: Das sind der idealistische junge Yann, ein ehemaliger Pfadfinder aus der Bretagne, dessen gutes Herz ihn auch anfällig für Enttäuschungen macht. Daneben Raphaël, Sohn eines reichen Unternehmers, der versucht, den Zwängen seiner Familie zu entkommen. Emmanuel, der bisher Archäologie studierte und mit Depressionen zu kämpfen hatte. Guillaume, der wegen seiner alkoholsüchtigen Mutter praktisch die Rolle des Familienoberhaupts eingenommen hat, will seine Menschlichkeit ausleben, indem er anderen dient. Und dann bewirbt sich noch ein fünfter Kandidat um einen Platz am Seminar: der temperamentvolle José, frisch aus dem Gefängnis entlassen, wo er wegen Mordes saß. Könnte er das Zeug zu einem für Christus brennenden Priester haben?

Folge 2

Raphaëls Vater ist sich sicher: Priester ist nicht der richtige Beruf für seinen Sohn.

Pater Fromenger plagen nicht nur Geldsorgen, sondern zusätzlich machen ihm die Intrigen von Erzbischof Roman zu schaffen. Auch unter den neuen Priesteranwärtern gibt es Schwierigkeiten. Der Vater von Raphaël will ihm ausreden, Priester zu werden. José gerät wegen seiner Vergangenheit in Verdacht, eine Statue zerstört zu haben. Und Christian, der schon kurz vor Ende seiner Ausbildung steht, hat Zweifel, ob er der Verantwortung im Seminar gewachsen ist. Dabei rückt der Berufungstag am Kapuzinerseminar immer näher.

Folge 3

Ein Priesteranwärter als Bandmitglied. Kann das gut gehen?

Gegen Pater Fromenger laufen kirchliche Ermittlungen mit dem Ziel, ihn loszuwerden. Wird er in den vorzeitigen Ruhestand gehen oder das Angebot annehmen, eine Stelle in China anzutreten? Emmanuel ist nicht erfreut über den unangemeldeten Besuch seiner Adoptiveltern. Kann er sich mit ihnen und einem dunklen Geheimnis in seiner Vergangenheit aussöhnen? Raphaël wird in Probleme mit der Firma seines Vaters hineingezogen und versucht, seinen Bruder vor Schaden zu bewahren. Dabei trifft er auch Claire wieder, die einst in ihn verliebt war. Yann trifft an der Uni eine junge Sängerin. Als ihr Gitarrist ausfällt, erklärt sich Yann bereit, für ihn einzuspringen.

Folge 4

Yann, Raphaël, Emmanuel, Guillaume und José retten Weihnachten.

Weihnachten steht vor der Tür und die fünf Priesteranwärter verbringen die Feiertage in einem kleinen Provinzstädtchen. Als der örtliche Pfarrer dort beschließt wegen der Gleichgültigkeit der Einwohner die Weihnachtsmesse ausfallen zu lassen, müssen die fünf einspringen. Für José ist es ein besonderes Weihnachten, weil er es seit acht Jahren zum ersten Mal in Freiheit verbringen kann. Guillaume hingegen macht sich Sorgen um seine Schwester, die ungewollt schwanger ist. Währenddessen riskiert Pater Bosco seine Karriere, um in Rom für Pater Fromenger zu intervenieren. Bei seiner Rückkehr macht er jedoch eine schlimme Entdeckung, die ihn an seinem Mentor zweifeln lässt.

Folge 5

Die zukünftigen Priester geraten in Konflikt mit dem Gesetz.

Guillaume stiftet die anderen Priesteranwärter dazu an, sich für die Bewohner eines besetzten Hauses einzusetzen. Dabei geraten sie in Konflikt mit der Polizei und zwei von ihnen werden verhaftet. Pater Bosco findet heraus, dass Pater Fromenger Geld unterschlägt und erleidet durch den Schock einen Anfall. Raphaël empfängt eine schreckliche Nachricht von seiner Familie. Yann tritt bei einem Konzert auf. Bei der anschließenden Feier trinkt er unwissentlich einen mit Drogen versetzen Drink.

Trailer zu „Dein Wille geschehe"

Sendezeiten

Ab dem 04.01. immer freitags um 20:15 Uhr

Aktuelle Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für 7 Tage in der Mediathek

 

Cast

Père Ètienne Fromenger Jean-Luc Bideau
Yann Le Megueur Julien Bouanich
Emmanuel Charrier David Baiot
Guillaume Morvan Clément Manuel
Raphaël Chanseaulme Clément Roussier
José Del Sarte Samuel Jouy