Bibel TV - Logo

Drive Thru History - Unterwegs in der Geschichte Amerikas

Drive thru History - Unterwegs...in der Geschichte Amerikas

Dave Stotts nimmt Sie mit auf Entdeckungsreise der amerikanischen Geschichte. Entdecken Sie Folge für Folge immer wieder neue interessante, spannende Informationen zur Geschichte der Vereinigten Staaten Amerikas.  Diese Doku-Reihe ist lehrreich, humorvoll und sehenswert für die ganze Familie.

Sendezeiten: Montag 19:30 Uhr und Donnerstag 20:15 Uhr

In Wirtschaft, Politik und vielen anderen Bereichen spielt Amerika eine wichtige Rolle, aber was haben Jesus, Marco Polo, Christoph Kolumbus und Dschingis Khan mit der Geschichte Amerikas zu tun? Dave Stotts begibt sich auf eine Entdeckungsreise, die ihn zuallererst nach Europa führt.

Was genau ist der Mayflower-Vertrag? Und wie entstand eigentlich das Fest Thanksgiving? Dave Stotts begibt sich auf die Spuren der Pilgerväter. Von England über die Niederlande nach Amerika, verfolgt er die Geschichte der ersten Siedler in Neuengland.

Boston, der Geburtsort der Freiheit und Demokratie. Hier fiel der Schuss, den die ganze Welt hörte und der einen Krieg auslöste, der schließlich zur Gründung der USA führte. Dave Stotts beschreibt das Leben in der damaligen Kolonie und zeigt, wie aus kleinen Dörfern riesige Städte wurden. Auf seiner Reise besucht er wichtige Kriegsschauplätze und andere historisch bedeutsame Gebäude.

Wie wurde der Staat Pennsylvania gegründet? Und welche Rolle spielte die Religion bei der Gründung? Dave Stotts begibt sich auf die Spuren des Gründers William Penn, der Quäker.

Dave Stotts lädt zu einer Tour durch eine der ersten Städte Amerikas ein. Vor Ort besucht er ein Massengrab, das Haus eines genialen Erfinders, das Gebäude in dem die amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde, sowie die Carpenter's Hall. Natürlich ist eine Betrachtung der Freiheitsglocke und der Independence Hall fest in der Rundreise vorgesehen.

Virgina spielt eine wichtige Rolle in der Besiedlung Amerikas. Die Reise führt durch Jamestown, der ersten dauerhaften britischen Siedlung Nordamerikas, durch Woodstock, wo Dave Stotts sich auf die Spuren des Revolutionshelden Peter Muhlenberg begibt und durch Yorktown, in der die letzte große Schlacht des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges ihren entscheidenden Sieg fand.

Auf der Reise durch Virginia besucht Dave Stott die Häuser von dreien der größten amerikanischen Präsidenten: Thomas Jefferson, James Madison und George Washington.

Auf den Spuren von George Washington geht es weiter nach Washington, Pennsylvania. Dave Stotts gibt interessante Einblicke in den Verlauf des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und in die Geburtswehen einer neuen Nation.