Sigrid Röseler

Sigrid Röseler, ERF MenschGott

Sigrid Röseler ist am 31. August 2020 nach schwerer Krankheit gestorben. Sie moderierte unter anderem die Sendung „ERF MenschGott“. In einem Interview erzählte sie von ihren eigenen Erfahrungen mit der Bibel.

Was ist Ihre Lieblingsbibelstelle?

Die Auferweckung des Lazarus. Die Geschichte zeigt mir, dass selbst dann, wenn wir gar nichts mehr zu hoffen wagen, Gott noch ein Ass im Ärmel hat.

Was haben Sie mit der Bibel erlebt?

Einmal saß ich nachts verzweifelt in der Küche. Da schlug ich wahllos die Bibel auf und stieß auf Josua 1,9: „Sei stark und mutig!“

Welche Persönlichkeit hat Sie beeindruckt?

Heidi Baker. Sie hat unzähligen Kindern in Mosambik ein Zuhause gegeben und erlebt viele Wunder.

Welche (christlichen) Werte sind Ihnen besonders wichtig?

Vergebung und Humor. Schließlich hat Gott das Lachen erfunden.

Nennen Sie uns eine Lebensweisheit aus Ihrem Erfahrungsschatz

Ich glaube, es kommt im Leben nicht darauf an, möglichst viel zu erreichen, sondern möglichst viel loszulassen.

Mit 18 hat man noch Träume…

Ich habe heute viel mehr Träume als damals.

Welchen Wunschberuf hatten Sie als Kind?

Ich glaube Sängerin. Auf jeden Fall irgendetwas mit dem Mikrofon.

Wohin würden Sie gerne einmal reisen?

In die Karibik, nach Mauritius und nach San Diego in Kalifornien.

Welche Sendungen auf Bibel TV sehen Sie gerne?

Clips mit Dr. Martin Grabe in der Mediathek.

Worüber können Sie lachen?

Über Situationskomik im Büro und meine Versprecher im Fernsehen.

Was gibt Ihnen Kraft im Alltag?

Das Gebet, Zusammensein mit guten Freunden und eine große Portion Spaghetti Bolognese.

Welche Botschaft möchten Sie unseren Zuschauern mit auf den Weg geben?

Dass sie unendlich und tief von Gott geliebt sind.

ERF MenschGott auf Bibelt TV: 

  • Sonntag, um 22:15 Uhr
  • Donnerstag, um 23:30 Uhr
  • Samstag, um 04:45 Uhr