Bibel TV - Logo

Themenabend "Essen" am 19. Juni ab 20:15 Uhr

Die Themen gehen uns alle an: Der unverantwortliche Umgang mit Tieren in der Massentierhaltung und ein selbstkritischer Blick auf die eigenen Essgewohnheiten. Dazu findet aktuell eine gesellschafts-politische Diskussion darüber statt, ob das "Containern" - auch Mülltauchen oder Dumpster Diving - legalisiert werden soll. Das heißt, dass die Mitnahme von weggeworfenen Lebensmitteln aus Abfallcontainern straffrei sein soll. 

In der Bibel wird von der Verantwortung des Menschen für Gottes Schöpfung berichtet. Bibel TV möchte mit seinenem Themenabend " Essen" dieses Thema in den Fokus rücken. Dabei zeigen wir drei Sendungen. 

Folgende Sendungen zeigen wir an dem Themenabend: 

  • Armes Schwein: Heiß geliebt - Wild umstritten, 20:15
    Das Schwein gilt unter Juden und Muslimen als unrein, für Christen ist der Verzehr dagegen kein Problem. Woher diese Diskrepanzen rühren und wie die verschiedenen Religionen mit dem Borstentier umgehen, ist ebenso Teil der Dokumentation wie etwa die Diskussion um Massentierhaltung.
     
  • Essen retten: Dokumentation über den Umgang mit Nahrungsmitteln um 21:05
    Auch unverdorbene Nahrungsmittel werden in den reichen Ländern des Westens im großen Umfang weggeworfen oder teuer entsorgt. Gründe dafür sind Überproduktion und Verschwendung. Dies hat vor dem Hintergrund von Hunger und Mangelernährung in Entwicklungsländern zu Diskussionen über die ethische Verantwortung im Umgang mit Lebensmitteln geführt. Die Doku "Essen retten" nimmt den Umgang mit Nahrungsmitteln in Österreich auf lokaler Ebene kritisch unter die Lupe. Die Journalistin Vera Russwurm macht sich auf die Suche nach privaten Initiativen: In Familien, Restaurants und beim Catering wird die Menge an Lebensmittelabfällen bereits reduziert und das Bewusstsein für das Problem geschärft.
     
  • Essen ohne Tiere: Dokumentation über Veganer im Alltag
    Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch oder vegan. Aber was steht denn bei Veganern überhaupt auf dem Speiseplan? Diese Dokumentation begleitet einige Menschen, die vegan leben und beleuchtet das Phänomen des Vegetarismus aus philosophisch-religiöser, historischer und soziokultureller Sicht. Ein Film von Bert Ehgartner.

Jean-Pierre Rummens, Gast bei Bibel TV Das Gespräch, ist für die Organisation "Feed the Hungry" weltweit unterwegs

"Schwester Ziege und Bruder Kalb? Warum uns eine andere Haltung Tieren gegenüber gut tun würde" aus der Reihe "Lebensweisen"