Starten Sie Ihren Gottesdienst-Livestream

Wollen sie gerade in der aktuellen Corona-Lage Ihren Gottesdienst online live stellen? Bibel TV hilft dabei! Gerne nehmen wir auch Ihren Livestream bei https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/ auf. Nach einer ersten Vorprüfung bringen wir Ihren Live-Gottesdienst einfach und schnell online.

Wir bei Bibel TV benötigen dazu folgende Informationen von Ihnen:

  • Name der Gemeinde (erscheint als Kategorie auf der Plattform
  • ein hochaufgelöstes Vorschaubild als JPEG, 1920x1080 Pixel
  • Ansprechpartner in Ihrer Gemeinde für Gottesdiensttermine
  • Beschreibung der Gemeinde in 10-15 Sätzen
  • Tabelle der Gottesdienste/Messetermine mit Start- und Endzeiten und weiteren Informationen
Inspirationen für das Erscheinungsbild Ihres Angebots bei Bibel TV finden Sie hier: https://www.bibeltv.de/live-gottesdienste/.

Livestreaming einrichten

Manchmal können die ersten drei Punkte mit einem Gerät wie z. B. mit einem Smartphone mit einer entsprechenden App abgedeckt werden. Wenn Sie kein Mobiltelefon verwenden, benötigen Sie eine separate Kamera, einen Encoder und höchstwahrscheinlich auch eine Produktionssoftware, um den Livestream zu bearbeiten und bspw. Untertitel hinzuzufügen oder Übergänge zu gestalten.

1 Kamera

Sie können Ihr Mobiltelefon verwenden, um zusammen mit einer App live zu streamen, oder Sie können eine Kamera auf professionellem Niveau verwenden. Wenn Sie eine professionelle Kamera verwenden, ist es wichtig, dass Sie sicherstellen, dass der endgültige Stream de-interlaced oder progressiv ist. Viele Kameras und Encoder, die in der Rundfunkproduktion verwendet werden, sind standardmäßig auf die Erstellung von Interlaced-Video eingestellt, was bei anderen Anwendungszwecken als TV zu schlechteren Ergebnissen führt.

2 Encoder- und/oder Produktionssoftware

Der verwendete Encoder sollte mit dem RTMP-Protokoll arbeiten. Interlaced input sources werden nicht unterstützt. Für das Video sollten folgende Einstellungen gelten:

  • 720p: H.264 High Profile, level 4.1
  • 1080p@30fps: H.264 High Profile, level 4.1
  • 1080p@60fps: H.264 High Profile, level 4.2
  • Bildfrequenz: bis zu 60 fps (keine variable Bildfrequenz)
  • Keyframe-Frequenz: 2 Sekunden empfohlen
  • Bitraten-Encoding: CBR (keine variable Bitrate)
  • Frame-Typen: Progressive Scan, 2 B-Frames, 1 Reference Frame
  • Entropie-Kodierung: CABAC
Empfohlene Audio-Einstellungen:
  • Codec: AAC
  • Audio-Abtastrate: 48 KHz
  • Audio-Bitrate: 128 Kbps Stereo

Ein beliebter Open-Source-Software-Encoder ist OBS Studio https://obsproject.com/

3 Internetverbindung

Mit am wichtigsten ist eine gute und stabile Internetverbindung mit ausreichend Bandbreite, damit Ihr Stream reibungslos übertragen werden kann. Die sogenannte Uplink-Geschwindigkeit sollte mindestens das 3-fache der Bitrate betragen, mit der Sie Ihren Gottesdienst streamen wollen. Bei drahtlosen Verbindungen (über 3G/4G-Netzwerk oder WLAN) sollte besser ein größerer Sicherheitsspielraum berücksichtigt werden.

Für eine Übertragung in 720p mit 4 Mbps bzw. MBit/s wird daher eine Internetverbindung mit mindestens 12 MBit/s benötigt.

Für einen Test der Bandbreite Ihrer Internetverbindung gibt es verschiedene Online-Tools, bspw. https://www.wieistmeineip.de/speedtest/

4 Anlieferungsadresse

Bibel TV stellt Ihnen eine RTMP-Adresse zur Verfügung und hostet den Stream kostenfrei zur weiteren Verbreitung, um den Zuschauerinnen und Zuschauern einen optimalen Stream zur Verfügung zu stellen.


Screenshot Streamadresse in OBS eintragen